Abdurrahman Melek

Abdurrahman Melek (* 1896 in Antakya; † 13. Januar 1978 in Ankara) war türkischer Politiker und Premierminister des Staates Hatay.

Er absolvierte die Sultaniye in Aleppo, studierte an der Universität in Beirut und promovierte an der Universität İstanbul in Medizin. Danach begann er als Arzt zu arbeiten.

Melek war eine der führenden Persönlichkeiten, der sich für die Eingliederung Hatays in die Türkei einsetzte. Er beteiligte sich an der Konferenz über den Status Hatays in Genf. Atatürk ernannte Melek zum Gouverneur Hatays. Zu diesem Zeitpunkt war Hatay noch keine türkische Provinz, er bereitete in seiner Position als Gouverneur die Eingliederung Hatays in die Türkei vor. Nach der Gründung des Staates Hatay wurde er vom Staatspräsidenten Tayfur Sökmen zum Premierminister ernannt.

In der 6., 7., und 8. Legislaturperiode der Großen Nationalversammlung der Türkei war Melek Abgeordneter für die Provinz Gaziantep, in der 9. Periode für die Provinz Hatay. Zwischen 1958 und 1961 saß Melek im Vorstand der Türkischen Zentralbank.

Abdurrahman Melek starb am 13. Januar 1978 in Ankara.

Werke


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Melek — als weiblichen Vornamen arabischen Ursprungs (Bedeutung Engel bzw. jemand mit einem guten Charakter) tragen: Melek Baklan (* 1946), türkisch deutsche Sozialarbeiterin und Autorin Melek Diehl (1976–2008), deutsche Schauspielerin Melek Hu (* 1989) …   Deutsch Wikipedia

  • Abdurrahman — ist ein arabischer Vorname und Name von: Abdurrahman al Barrak (*1933), islamischer Religionsgelehrter Abdurrahman asch Schuʿaibi (*1980), saudi arabischer Fußballspieler Abdurrahman Dereli (*1981), türkischer Fußballspieler Abdurrahman Hibri… …   Deutsch Wikipedia

  • Melek Ahmed Pasha — (ca. 1604–1662) was an Ottoman official and Grand Vizier during the stagnation of the empire. Contents 1 Early years 2 Grand Vizier 3 Later years 4 Afterma …   Wikipedia

  • Republik Hatay — Hatay Devleti Staat Hatay (Details) Wahlspruch: Yurtta Sulh, Cihanda Sulh (türkisch „Frieden in der Heimat, Frieden in der Welt“) …   Deutsch Wikipedia

  • Staat Hatay — Hatay Devleti Staat Hatay Flagge der Republik Hatay Wahlspruch: Yurtta Sulh, Cihanda Sulh (türkisch „Frieden in der Heimat, Frieden in der We …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mek–Meo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Hatay Province — Infobox Province TR name=Hatay region=Mediterranean area=5,403 total population= 1,386,224 licence = 31 area code= 326| Hatay is a province of southern Turkey, on the Mediterranean coast, with Syria to the south and east.Geography46% of the land… …   Wikipedia

  • French Mandate of Syria — Infobox Former Country native name = Mandat français en Syrie conventional long name = French Mandate of Syria common name = Syria| continent = moved from Category:Asia to the Middle East region = the Middle East country = Syria era = Interwar… …   Wikipedia

  • Hatay State — Infobox Former Country native name = Hatay Devleti لواء الإسكندرونة conventional long name = Hatay State common name = Hatay continent=moved from Category:Asia to the Middle East region= the Middle East country=Turkey era=Interwar period year… …   Wikipedia

  • Völkerbundmandat für Syrien und Libanon — Mandatsflagge der Völkerbunds Treuhandgebiete Syrien und Libanon Das Völkerbundmandat für Syrien und Libanon (französisch Mandat français en Syrie) wurde 1922 vom Völkerbund in Bestätigung der Beschlüsse der britisch französischen Konferenz von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”