Being Azem
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Film und Fernsehen unter Angabe von Verbesserungsvorschlägen eingetragen. Beteilige Dich an der Verbesserung dieses Artikels und entferne diesen Baustein, sowie den Eintrag zum Artikel hier, wenn Du der Meinung bist, dass die angegebenen Mängel behoben wurden.

Vorlage:QS-FF/Kein Datum angegeben Keine Handlung, keine Hintergründe zur Produktion, etc. Nobart 12:47, 28. Nov. 2010 (CET)


Filmdaten
Deutscher Titel Being Azem
Produktionsland Schweiz
Originalsprache Deutsch, Englisch
Erscheinungsjahr 2010
Länge 90 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Tomislav Meštrović
Nicolò Settegrana
Drehbuch Tomislav Meštrović
Produktion Pi-Filme GmbH, Zürich
Musik Beat Solèr
Kamera Nicolò Settegrana
Schnitt Klaus Siebenkorn
Thomas Meister
Besetzung
  • Azem Maksutaj: Azem Maksutaj
  • Rohy Batliwala: Rohy Batliwala
  • Patrick Zigerlig: Patrick Zigerlig
  • Ray Sefo: Ray Sefo
  • Andy Hug: Andy Hug
  • David C. Smith: David C. Smith
  • Bejtullah Hotti: Bejtullah Hotti
  • Dixon McIvor: Dixon McIvor

Being Azem ist ein biografischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2009, der sowohl von den sportlich als auch den persönlich wichtigsten Lebensabschnitten Azem Maksutajs erzählt, eines schweizerischen Thaiboxers kosovo-albanischer Abstammung.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Azem Maksutaj — (* 8. Juli 1975 in Dečani, Kosovo) ist ein Schweizer Thaiboxer kosovo albanischer Abstammung, der in Winterthur lebt. Nach Winterthur gezogen, nahm Azem Maksutaj mit 15 Jahren erstmals an einem Thai Box Training teil. 1992 wurde er bereits mit 16 …   Deutsch Wikipedia

  • Maksutaj — Azem Maksutaj (* 8. Juli 1975 in Dečani, Kosovo) ist ein Schweizer, mit kosovo albanischer Abstammung, Thaiboxer, der in Winterthur in der Schweiz lebt. Nach Winterthur gezogen, nahm Azem Maksutaj mit 15 Jahren erstmals an einem Thai Box Training …   Deutsch Wikipedia

  • Kelmendi — Kelmend (or Klementi, Serbian: Клименти, Klimenti ) is an Albanian Region, known as the Klementi Mountain, (alb; Mali i Kelmenit) originating from Malesia, now known as the Malësi e Madhe District in Albania, and surrounding ethnic Albanian… …   Wikipedia

  • Timeline of Albanian history from 1994 — In 1992 the Albanian Communists were trumped by the Democratic Party of Albania in national elections. The transition from communist dictatorship to capitalist democracy proved challenging. The Democratic Party government collapsed in 1997 in the …   Wikipedia

  • Kosovo War — Part of the Breakup of Yugoslavia …   Wikipedia

  • Slobodan Milošević — Milošević redirects here. For other people named Milošević, see Milošević (surname). The title of this article contains the following characters: š and ć. Where they are unavailable or not desired, the name may be represented as Slobodan… …   Wikipedia

  • Gamal Abdel Nasser — Nasser redirects here. For other uses, see Nasser (disambiguation). This is an Arabic name; the family name is Abdel Nasser. Gamal Abdel Nasser Hussein جمال عبد الناصر حسين …   Wikipedia

  • Damascus — For other uses, see Damascus (disambiguation). Damascus دِمَشق Dimashq Damascus City landmarks Damascus Skyline Damascus University • Damascus Opera House …   Wikipedia

  • Breakup of Yugoslavia — This article is about the events entailing the destruction of the Yugoslav state. For the military conflicts resulting from the dissolution of Yugoslavia, see Yugoslav Wars. Breakup of Yugoslavia An animated series of maps showing the breakup of… …   Wikipedia

  • Tirana — Tiranë   Municipality and City   Municipality of Tirana Bashkia e Tiranës …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”