Benarrow

Die Benarrow GmbH ist ein deutscher Autohersteller, der 2008 gegründet wurde und in Wittlich seinen Sitz hat. Die Firma ist aus dem Anlagenbauunternehmen Benninghoven entsprungen, das in Mülheim (Mosel) Asphaltmischer herstellt und dessen autobegeistertes Management ein eigenes Auto produzieren wollte.

Inhaltsverzeichnis

Benarrow PB5

Der in zwei Jahren entwickelte und seit 2010 hergestellte Benarrow PB5 ist das erste und bisher einzige Modell der Benarrow GmbH. Das Coupé basiert auf dem Audi S5, von dem Teile der Karosserie übernommen wurden. Das Design des Autos wurde mit Unterstützung der englischen Coventry University entwickelt. Der 4,2-Liter-V8-Kompressor-Motor von MTM und ist mit 525 PS (386 kW) 126 kW stärker als das V8-Serienmodell von Audi[1]. Die Beschleunigung von 0–100 km/h liegt bei 4,6 s und die Höchstgeschwindigkeit bei über 300 km/h.

Wegen des erfolgreichen Anklangs des Benarrow PB5 bei öffentlichen Vorstellungen wird das Auto jetzt in Kleinstserie hergestellt. Der Listenpreis des Fahrzeugs beträgt 267.750 Euro. Benarrow rechnet mit einer Produktion von nur einem Fahrzeug pro Monat.[2]

Quellen

Thomas Geiger: Wenn aus einem Audi ein Exot wird. Augsburger Allgemeine, Ausgabe Nr. 234 vom 9. Oktober 2010, S. 21

Einzelnachweise

  1. Autobild: Das war einmal ein Audi S5
  2. Manager Magazin: Der Silberpfeil von der Mosel

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AFM (Rennwagen) — AFM Name Alexander von Falkenhausen Motorenbau Unternehmen Unternehmenssitz Teamchef …   Deutsch Wikipedia

  • AWS Shopper — AWS Frontansicht AWS Shopper Shopper Hersteller: Automobilwerk Walter Schätzle Produktionszeitraum …   Deutsch Wikipedia

  • Adi Moped — ADI Fahrzeugbau, kurz auch Adi Moped genannt, war ein deutscher Hersteller von Mopeds und dreirädrigen Lastfahrzeugen. Der Name des von 1948 bis 1956 existierenden Unternehmens leitete sich von Vor und Nachnamen des Gründers Artur Diebler ab.… …   Deutsch Wikipedia

  • Amphicar — Logo Amphicar 770 Hersteller: Deutsche Waggon und Maschinenfabrik Produktionszeitraum: 1960–1963 …   Deutsch Wikipedia

  • Arden Automobilbau — GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1972 Sitz Krefeld Leitung Jochen Arden (Geschäftsführer) Mitarbeiter rund 20 (Stand Okt 2008) …   Deutsch Wikipedia

  • Artega — Automobil GmbH Co. KG Rechtsform GmbH Co. KG Gründung 2006 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Automobilwerk Eisenach — 50.98111111111110.321944444444 Koordinaten: 50° 58′ 52″ N, 10° 19′ 19″ O Der VEB Automobilwerk Eisenach (kurz AWE) war ein Automobilhersteller im thüringischen Eisenach. Das 1896 als Fahrzeugfabrik Eisenach… …   Deutsch Wikipedia

  • Automobilwerk Zwickau — Wagen der Nullserie des P50 „Trabant“ verlassen das AWZ Werk Der Volkseigene Betrieb VEB Automobilwerk Zwickau (AWZ) war ein Fahrzeughersteller im sächsischen Zwickau. Inhaltsverzeichni …   Deutsch Wikipedia

  • Bitter Automobile — Logo Die Erich Bitter Automobil GmbH (früher Bitter GmbH Co. KG) ist ein deutscher Automobilhersteller von Luxusmodellen auf der Basis von Serienmodellen des Herstellers General Motors mit Sitz in Ennepetal. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Dauer Sportwagen — Logo der Dauer Sportwagen GmbH Dauer 962 von 1994 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”