Elin Bergblom

Elin Bergblom (* 18. Januar 1982) ist eine schwedische Badmintonspielerin.

Karriere

Elin Bergblom konnte 2006 und 2008 Bronze im Damendoppel mit Johanna Persson bei den Europameisterschaften gewinnen. Bereits 2002 konnte sie sich ihren ersten schwedischen Meistertitel erkämpfen. International war sie unter anderem beim Volant d'Or de Toulouse, den Hungarian, Finnish, Dutch, Iceland und Spanish International erfolgreich.

Sportliche Erfolge

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1994/1995 Schweden: Einzelmeisterschaft U15 Damendoppel 1 Elin Bergblom / Sara Persson (Täby BMF)
1994/1995 Schweden: Einzelmeisterschaft U15 Mixed 1 Gustav Ihrlund / Elin Bergblom (Hofors / Täby BMF)
1995/1996 Schweden: Einzelmeisterschaft U15 Damendoppel 1 Elin Bergblom / Camilla Sandh (Täby BMF)
1995/1996 Schweden: Einzelmeisterschaft U15 Dameneinzel 1 Elin Bergblom (Täby BMF)
1995/1996 Schweden: Einzelmeisterschaft U15 Mixed 1 Gustav Ihrlund / Elin Bergblom (Hofors / Täby BMF)
1996/1997 Schweden: Einzelmeisterschaft U15 Mixed 1 Gustav Ihrlund / Elin Bergblom (Hofors / Täby BMF)
1996/1997 Schweden: Einzelmeisterschaft U15 Damendoppel 1 Elin Bergblom / Camilla Sandh (Täby BMF)
1996/1997 Schweden: Einzelmeisterschaft U15 Dameneinzel 1 Elin Bergblom (Täby BMF)
1997/1998 Schweden: Einzelmeisterschaft U17 Dameneinzel 1 Elin Bergblom (Täby BMF)
1997/1998 Schweden: Einzelmeisterschaft U17 Damendoppel 1 Elin Bergblom / Camilla Sandh (Täby BMF)
1998/1999 Schweden: Einzelmeisterschaft U17 Dameneinzel 1 Elin Bergblom (Täby BMF)
1998/1999 Schweden: Einzelmeisterschaft U17 Damendoppel 1 Elin Bergblom / Camilla Sandh (Täby BMF)
1999/2000 Schweden: Einzelmeisterschaft U19 Mixed 1 Daniel Glaser / Elin Bergblom (Täby BMF)
1999/2000 Schweden: Einzelmeisterschaft U19 Dameneinzel 1 Elin Bergblom (Täby BMF)
2000/2001 Schweden: Einzelmeisterschaft U19 Damendoppel 1 Elin Bergblom / Camilla Sandh (Täby BMF)
2001 Hungarian International Damendoppel 1 Elin Bergblom / Johanna Persson (SWE)
2001/2002 Schweden: Einzelmeisterschaft Damendoppel 1 Johanna Persson / Elin Bergblom (Täby BMF)
2001/2002 Schweden: Einzelmeisterschaft U22 Mixed 1 Daniel Glaser / Elin Bergblom (Täby BMF)
2002 Finnish International Damendoppel 1 Elin Bergblom / Johanna Persson (SWE)
2002 Spanish International Damendoppel 1 Sara Persson / Ellim Bergblom (SWE)
2002/2003 Schweden: Einzelmeisterschaft U22 Dameneinzel 1 Elin Bergblom (Täby BMF)
2002/2003 Schweden: Einzelmeisterschaft Damendoppel 1 Johanna Persson / Elin Bergblom (Täby BMF)
2004/2005 Schweden: Einzelmeisterschaft Damendoppel 1 Elin Bergblom / Johanna Persson (Uppsala KFUM / Täby BMF)
2005 Iceland International Damendoppel 1 Johanna Persson / Elin Bergblom (SWE)
2005 Dutch International Damendoppel 2 Elin Bergblom / Johanna Persson
2005/2006 Schweden: Einzelmeisterschaft Damendoppel 1 Elin Bergblom / Johanna Persson (Uppsala KFUM / GBK)
2006 Swedish International Stockholm Damendoppel 1 Johanna Persson / Elin Bergblom (SWE)
2006 Norwegian International Mixed 1 Imam Sodikin Irawan / Elin Bergblom (SWE)
2006 Europameisterschaft Damendoppel 3 Elin Bergblom / Johanna Persson
2006/2007 Schweden: Einzelmeisterschaft Mixed 1 Imam Sodikin / Elin Bergblom (Uppsala KFUM)
2007 Volant d'Or de Toulouse Damendoppel 1 Elin Bergblom / Johanna Persson (SWE)
2007/2008 Schweden: Einzelmeisterschaft Damendoppel 1 Elin Bergblom / Johanna Persson (Uppsala KFUM / GBK)
2008 Europameisterschaft Damendoppel 3 Elin Bergblom / Johanna Persson

Referenzen

tournamentsoftware.com


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Elin Bergblom — Infobox Badminton player playername = Elin Bergblom caption = birth name = date of birth = height = weight = event = highest ranking = date of highest ranking = current ranking = date of current ranking = country = SWE years active = coach =… …   Wikipedia

  • Johanna Persson — Johanna Sofia Elisabeth Persson (* 25. Dezember 1978 in Danderyd) ist eine schwedische Badmintonspielerin. Sie ist die Schwester von Sara Persson. Karriere Johanna Persson nahm 2004 im Mixed mit Fredrik Bergström an Olympia teil. Sie drangen… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwedische Meisterschaft (Badminton) — Die Schwedischen Meisterschaften im Badminton werden seit der Saison 1936/1937 ohne Unterbrechung ausgetragen. Im selben Jahr starteten die Juniorenmeisterschaften, die internationale Titelkämpfe gibt es in Schweden erst seit 1956. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Badminton-Europameisterschaft 2008 — Die Badminton Europameisterschaften 2008 fanden vom 12. bis zum 20. April im dänischen Herning (Mitteljütland) statt. Austragungsort waren die Messehallen der Stadt, in denen bereits die EM 1996 stattfand. Mit der erneuten Vergabe der Titelkämpfe …   Deutsch Wikipedia

  • Göteborgs BK — Der Göteborgs Badmintonklubb oder kurz Göteborgs BK (GBK) ist ein schwedischer Badmintonverein aus Göteborg. Er ist einer drei erfolgreichsten Vereine in dieser Sportart in Schweden. Bis 2011 wurden über 150 nationale Titel über alle… …   Deutsch Wikipedia

  • 2007 BWF World Championships - Women's Doubles — This article list the results of women s doubles category in the 2007 BWF World Championships.eeds#flagicon|CHN Zhang Yawen / Wei Yili #flagicon|CHN Gao Ling / Huang Sui #flagicon|CHN Yang Wei / Zhang Jiewen #flagicon|ENG Gail Emms / Donna… …   Wikipedia

  • 2008 Korea Open Super Series — infobox badminton event name = 2008 Korea Open Super Series size = 250 caption = date start = 2008 01 22 date end = 2008 01 27 number edition = 17th level = prize money = 300,000 other = venue = Jangchung Gymnasium location = Seoul, South… …   Wikipedia

  • Badminton-Europameisterschaft 2006 — Die 20. Badminton Europameisterschaften fanden in Den Bosch, Niederlande, zwischen dem 12. und 16. April 2006 statt. Inhaltsverzeichnis 1 Medaillengewinner 2 Resultate 2.1 Herreneinzel 2.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Holland Open — Die Dutch International sind ein offenes internationales Badmintonturnier in den Niederlanden. Sie werden seit dem Jahr 2000 in Venlo ausgetragen und finden jährlich statt. Ihr traditioneller Austragungstermin ist der März oder der April eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Korea Open Super Series 2008 — Datum 22.01. – 27.01.2008 Edition 17. Preisgeld 300.000 US Dollar Halle Jangchung Gymnasium Austragungsort Seoul …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”