Bergkapelle

Bergkapelle steht für

  • ein Gotteshaus, siehe Bergkirche – dort auch namentlich
  • ein Blasorchester von Bergleuten, siehe Bergmannszug
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bergkapelle St. Ingbert — Die Bergkapelle St. Ingbert e. V. ist ein Blasorchester aus dem Saarland. Sie wurde 1839 gegründet und gehört somit zu den ältesten Bergkapellen Deutschlands. Die Bergkapelle war ursprünglich ausschließlich mit Bergleuten besetzt. Seit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergkapelle (Illingen) — Die Bergkapelle Zu den Sieben Schmerzen Mariens mit der Pietà von Matthias Weyser wurde vermutlich im 16. Jahrhundert unter der Regentschaft des Ritters Heinrich von Kerpen (1541–1557) gebaut. Für das Jahr 1555 spricht ein Gedenkstein (Epitaph)… …   Deutsch Wikipedia

  • Schöppingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bergkirche — bzw. Bergkapelle nennt man Kirchengebäude, die außerhalb des Siedlungsraumes auf Erhebungen stehen. Sie dienen meist nicht dem regulären Gottesdienst, sondern werden häufig für Berggottesdienste als besondere Ereignisse verwendet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Steinach an der Saale — Steinach ist der zweitgrößte Ortsteil der Marktgemeinde Bad Bocklet, liegt an der Fränkischen Saale und hat 1.200 Einwohner. Das Steinacher Wappen: Durch einen blauen Wellenpfahl (Fränkische Saale) gespalten von Silber und Gold; vorne schräg… …   Deutsch Wikipedia

  • Steinach (Bad Bocklet) — Steinach ist einer der größten Ortsteile der Marktgemeinde Bad Bocklet, liegt an der Fränkischen Saale und hat 1.000 Einwohner (Stand: 2010). Das Steinacher Wappen: Durch einen blauen Wellenpfahl (Fränkische Saale) gespalten von Silber und Gold;… …   Deutsch Wikipedia

  • Althegnenberg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Fricktaler Höhenweg — Der Fricktaler Höhenweg auf dem Schinberg (Sulz) Der Fricktaler Höhenweg ist eine etwa 60 km lange schweizerische Wanderroute, die über Ausläufer des Tafeljuras von der Zähringerstadt Rheinfelden über den Marktflecken Frick zum Weindorf Mettau… …   Deutsch Wikipedia

  • Kauernhofen — Markt Eggolsheim Koordinaten: 49° 46′ N …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Sankt Lorenzen bei Knittelfeld — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Sankt Lorenzen bei Knittelfeld enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Sankt Lorenzen bei Knittelfeld, wobei die Objekte nach § 2a des Denkmalschutzgesetzes unter Schutz… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”