Bernhard Prinz (Fotograf)

Bernhard Prinz (* 1953 in Fürth) ist bildender Künstler und lebt und arbeitet in Hamburg.

Bernhard Prinz studierte 1975/1976 Kunstgeschichte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und 1976–1981 freie Kunst an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. Früh begann er sich mit Fotografie zu beschäftigen. Schon 1980 stellte er in der Galerie Näke, Nürnberg, Fotoarbeiten aus.In Hamburg wurde er zuerst von der Produzentengalerie Hamburg vertreten. Er hat seit 2004 eine Professur für Experimentelle Fotografie an der Kunsthochschule Kassel.

Inhaltsverzeichnis

Ausstellungen (Auswahl)

  • 1980 Galerie Näke, Nürnberg
  • 1984 „Die vierte Wand", Produzentengalerie, Hamburg
  • 1988 „Steine im Acker, Teil I ", Kunstraum München, München
  • 1988 Serpentine Gallery, London
  • 1989 „Idee-Ideal-Ideologie", Kunsthalle Nürnberg
  • 1995 „Ribelli”, Galleria Franz Paludetto, Turin
  • 1996 Kunstraum Neue Kunst, Hannover
  • 1996 „Krux“, Produzentengalerie Hamburg
  • 2000 Kunsthalle Göppingen
  • 2000 Galerie Lindig in Paludetto, Nürnberg
  • 2002 “parvenue”, Galerie Bernhard Knaus, Mannheim
  • 2002 Kennedy Boesky Photographs, New York City
  • 2003 „Resteverwertung“, Kulturwissentschaftliches Institut Essen

Stipendien

Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bernhard Prinz — ist der Name folgender Personen: Bernhard Prinz (Fotograf) (* 1953), deutscher Fotograf und Hochschullehrer Bernhard Prinz (Karikaturist) (* 1975), deutscher Karikaturist und Illustrator Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Prinz (Begriffsklärung) — Prinz steht für: Prinz, einen Adelstitel NSU Prinz, ein Automodell Prinz (Magazin), eine deutsche Zeitschrift Prinz ist der Familienname folgender Personen: Bernhard Prinz (Fotograf) (* 1953), deutscher Fotograf und Hochschullehrer Bernhard Prinz …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard Barta — (* 2. Januar 1974 in Linz) ist ein österreichischer Autor und Journalist. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Prinz Claus — Staatsbegräbnis des Prinzen Claus Claus von Amsberg (* 6. September 1926 in Hitzacker; † 6. Oktober 2002 in Amsterdam; Taufname: Claus Georg Wilhelm Otto Friedrich Gerd von Amsberg) war der Prinzgemahl der niederländischen Königin Beatrix. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Claus, Prinz der Niederlande — Staatsbegräbnis des Prinzen Claus Claus von Amsberg (* 6. September 1926 in Hitzacker; † 6. Oktober 2002 in Amsterdam; Taufname: Claus Georg Wilhelm Otto Friedrich Gerd von Amsberg) war der Prinzgemahl der niederländischen Königin Beatrix. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pr — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bad–Bak — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Fürth — Wappen der Stadt Fürth Diese Liste enthält in Fürth geborene Persönlichkeiten sowie solche, die in Fürth ihren Wirkungskreis hatten, ohne dort geboren zu sein. Beide Abschnitte sind jeweils chronologisch nach dem Geburtsjahr sortiert. Die Liste… …   Deutsch Wikipedia

  • Benjamin Rinner — (* 1976 in Annaberg Buchholz) ist ein deutscher Fotograf und Künstler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Öffentlichen Sammlungen 4 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”