Abe Hitoshi

Hitoshi Abe (jap. 阿部 仁史, Abe Hitoshi; * 1962 in Sendai) ist ein japanischer Architekt.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Hitoshi Abe studierte am Southern California Institute of Architecture und erwarb dort 1989 den Master of Architecture. Noch während seines Studiums arbeitete er von 1988 bis 1992 im Büro von Coop Himmelb(l)au. 1992 gründete er das Atelier Hitoshi Abe. 1993 promovierte er an der Universität Tōhoku. Die Hitoshi-Abe-Werkstätte für Architekturdesign am Institut für Technologie der Universität Tōhoku leitete er seit 1994 und lehrte an der Universität auch bis 1998. 1998 wurde er am Institut associate professor und 2002 ordentlicher Professor. Seit 2007 ist er im Department of Architecture and Urbanism der School of Arts and Architecture an der UCLA tätig.

Werk

  • Miyagi Water Tower in Rifi (1994)
  • Haus Gravel-2 in Sendai (1998)
  • Restaurant Neige-Lune-Fleur in Sendai (1999)
  • Miyagi-Stadium in Rifu (2000)
  • Volkskundemuseum Michinoku in Kurikoma (2000)
  • A-House in Sendai (2000)
  • Reihoku Chōmin Hall in Reihoku (2002)
  • Kanno Museum in Shiogama (2006)

Literatur

  • P. Jodidio: Architecture Now! 3. Hong Kong, Köln, London, Los Angeles, Madrid, Paris, Tokyo, 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hitoshi Abe — (jap. 阿部 仁史, Abe Hitoshi; * 1962 in Sendai) ist ein japanischer Architekt. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • ABE — steht für: Abé (Sprache), eine Sprache der Niger Kongolesischen Familie Abé (Volk) (auch Abbey), das diese Sprache sprechende Volk im Süden der Elfenbeinküste Abe (Fluss), einen Fluss in Japan Abe (Texas), Ort in den Vereinigten Staaten eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Abé — Abe steht für: Abé (Sprache), eine Sprache der Niger Kongolesischen Familie Abé (Volk) (auch Abbey), das diese Sprache sprechende Volk im Süden der Elfenbeinküste Abe (Fluss), einen Fluss in Japan Abe (Texas), Ort in den Vereinigten Staaten eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Hitoshi Ashida — (芦田 均) (15 novembre 1887 20 juin 1959) était le 47e Premier ministre du Japon entre le 10 mars 1948 et le 15 octobre 1948. Il est né à Fukushiyama …   Wikipédia en Français

  • Abe — steht für: Abé (Sprache), eine Sprache der iger Kongolesischen Familie Abé (Volk) (auch Abbey), das diese Sprache sprechende Volk im Süden der Elfenbeinküste Abe (Fluss), einen Fluss in Japan Abe (Ohio), eine Ortschaft im US Bundesstaat Ohio eine …   Deutsch Wikipedia

  • Hitoshi Sogahata — est un footballeur japonais né le 2 août 1979 à Ibaraki. Il évolue au poste de gardien de but. International japonais (4 sélections entre 2001 et 2003). Il a participé à la Coupe du monde 2002 avec le Japon. Carrière 1998  : Kashima Antlers… …   Wikipédia en Français

  • Ashida Hitoshi — Hitoshi Ashida Hitoshi Ashida (芦田 均) (15 novembre 1887 20 juin 1959) était le 47e Premier ministre du Japon entre le 10 mars 1948 et l …   Wikipédia en Français

  • Ashida Hitoshi — als Premierminister. Ashida Hitoshi (jap. 芦田 均; * 15. November 1887 in Fukuchiyama, Präfektur Kyōto; † 20. Juni 1959 in der Präfektur Tokio) war ein bürgerlicher japanischer Politiker und 1948 Premierminister Japans …   Deutsch Wikipedia

  • Shinzo Abe — Shinzō Abe Pour les articles homonymes, voir Abe. Shinzō Abe …   Wikipédia en Français

  • Shinzō Abe — Pour les articles homonymes, voir Abe. Shinzō Abe Shinzō Abe, en 2007. Manda …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”