Abe Saperstein

Abraham M. „Abe“ Saperstein (* 4. Juli 1902 in London; † 15. März 1966 in Chicago) war ein US-amerikanischer Unternehmer und Manager der Harlem Globetrotters.

Karriere

1927 übernahm Saperstein die Mannschaft der Savoy Big Five und formte aus ihnen die Globetrotters. In den 1930er und 1940er zählten die Globetrotters zu den besten Profiteams in den USA. Sie tourten durch die Städte der Ostküste, ohne einer Liga anzugehören, da für Afroamerikaner bis 1950 die Teilnahme in den Profiligen untersagt war. Nach der Zulassung von Afroamerikanern in der NBA spezialisierten sich die Globetrotters auf Show-Basketball.

Saperstein gründete 1961 mit der American Basketball League eine Konkurrenzliga zur NBA, nachdem die Minneapolis Lakers nach Los Angeles umsiedelten und Saperstein dort somit nicht, wie von ihm erhofft, ein eigenes NBA-Team gründen konnte. Die Liga bestand nur bis 1963.

Für seine Verdienste um die Globetrotters wurde Saperstein 1971 in die Basketball Hall of Fame aufgenommen sowie 1979 in die Ruhmeshalle jüdischer Sportgrößen.

Weblinks

  • Abraham M. Saperstein – Eintrag in der Naismith Memorial Basketball Hall of Fame (englisch)
  • Abe Saperstein – Eintrag in der International Jewish Sports Hall of Fame (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abe Saperstein — Abraham M. Abe Saperstein (nacido en Londres, Inglaterra el 4 de julio de 1902 y fallecido el 15 de marzo de 1966) fue el fundador y entrenador del equipo de los Savoy Big Five, que posteriormente serían mundialmente conocidos como los Harlem… …   Wikipedia Español

  • Abe Saperstein — Pour les articles homonymes, voir Abe. Abe M. Saperstein (4 juillet 1902 à Londres–15 mars 1966 à Chicago) était une personnalité américaine du basket ball. Il est le fondateur du Savoy Big Five, qui devint plus tard la célèbre équipe des Harlem… …   Wikipédia en Français

  • Abe Saperstein — Abraham M. Saperstein (July 4, 1902 ndash; March 15, 1966) was the founder and coach of the Savoy Big Five, which later became the Harlem Globetrotters. He was born in London, England. In the Harlem Globetrotters documentary 6 Decades of Magic ,… …   Wikipedia

  • Saperstein — ist der Name folgender Personen: Abe Saperstein (1902–1966), US amerikanischer Unternehmer und Basketballmanager Henry G. Saperstein (1918–1998), US amerikanischer Filmproduzent Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Un …   Deutsch Wikipedia

  • SAPERSTEIN, ABRAHAM M. — SAPERSTEIN, ABRAHAM M. (Abe; 1902–1966), U.S. basketball entrepreneur; creator, promoter, and coach of the Harlem Globetrotters Basketball Team for 39 years; member of the Basketball Hall of Fame. Born in London, Saperstein came to Chicago at six …   Encyclopedia of Judaism

  • Abe — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sommaire 1 Nom 2 Prénom 3 Surnom …   Wikipédia en Français

  • Harlem Globetrotters — Infobox Basketball club name = Harlem Globetrotters color1 = Red color1 = Navy imagesize = 70px founded = 1926 leagues = Independent history = New York HarlemGlobetrotters 1928–1929 Harlem Globetrotters 1929–present arena = Barnstorming team… …   Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Basketball Hall of Fame — Dies ist eine Liste der Mitglieder der Naismith Memorial Basketball Hall of Fame. Nähere Informationen siehe Basketball Hall of Fame. Inklusive der Nominierungsrunde 2011 hat die Hall of Fame 316 Mitglieder. Davon wurden 151 als Spieler und 88… …   Deutsch Wikipedia

  • Anexo:Miembros del Basketball Hall of Fame — El Naismith Memorial Basketball Hall of Fame, ubicado en Springfield (Massachusetts), honra a los jugadores que han demostrado una habilidad excepcional en el baloncesto, a los grandes entrenadores, árbitros y otros importantes contribuyentes en… …   Wikipedia Español

  • American Basketball League (1961–1963) — Die American Basketball League war eine professionelle US amerikanische Basketball Liga, die lediglich für anderthalb Spielzeiten zwischen 1961 und 1963 existierte, bevor sie am 31. Dezember 1963 aus finanziellen Gründen aufgelöst wurde. Die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”