Birschels
Birschels
Stadt Haan
Koordinaten: 51° 13′ N, 7° 2′ O51.2180413877787.0287365602778Koordinaten: 51° 13′ 5″ N, 7° 1′ 43″ O
Birschels (Haan)
Birschels

Lage von Birschels in Haan

Die Ortslage Birchels gehört zur nordrhein-westfälischen Stadt Haan im Kreis Mettmann geht auf eine alte Hofschaft zurück. Birschels ist Teil des Ortsteils Gruiten.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Die Hofschaft, auch Gut Birschels genannt, liegt im Osten Haans in der Nähe der Gemeindegrenze zu Wuppertal an der Vohwinkeler Straße, die als Landesstraße 423 klassifiziert ist. Westlich fließt die Kleine Düssel an der Birschels vorbei. Im Norden liegt die Grube 10, in der ehemals Kalkstein abgebaut wurde.

Benachbarte Ortslagen waren: (In der Gemeinde Wuppertals) Osterholz, Alt-Derken, Schrotzberg und wüst gefallen Steeg. In Haan liegen benachbart: Aue, Lohoff, Tückmantel und mittlerweile wüst gefallen Klevenhof, Mühlenfeld, Isenberg und Vogelsang.

Etymologie

Die Herkunft des Namens kommt von ‚birsen‘, ‚birschen‘, ‚Birssel‘ oder ‚Byrzel‘. Mit ‚birsen‘ ist ein Vorgang gemeint, bei dem man Wild mit Spürhunden aufzubringt. Das war hier am Rande des Waldgebietes Osterholz reichlich gegeben.[1]

Geschichte

Die Hofschaft wird 1430 erstmals in einen Zinsverzeichnis von Corvey erwähnt, es wird aber nicht ausgeschlossen dass sie noch älter ist.[2] Weitere Namensvarianten waren: ‚Birsels‘.[3]

Reste eines Wehrturms (Bauernturm) soll im Keller des Wirtschaftsgebäude erhalten sein.[4]

Auf der Topographischen Aufnahme der Rheinlande von 1824 ist der Ort unter der Namensvariante ‚Burschels‘ verzeichnet, auf der Preußischen Uraufnahme von 1843 mit dem Namen ‚Birschels‘.

Ende des 19. Jahrhunderts gehörte Birchels zur selbstständigen Gemeinde Obgruiten.[3]

Einzelnachweise

  1. Gut Birschels auf http://www.historisches-dorf-gruiten.de (Historischer Lehrpfad), Zugriff April 2011
  2. Gut Birschels, Zugriff April 2011
  3. a b Gemeinde Obgruiten auf www.zeitspurensuche.de, Zugriff April 2011
  4. Gut Birschels auf historisches-dorf-gruiten.de, Zugriff April 2011

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Birschels Mühle — Birschel Mühle, Hattingen Die Birschel Mühle war eine industrielle Mühle an der Ruhr in Hattingen. Sie wurde 1880 von der Familie Birschel auf dem Gelände von Haus Kliff angelegt. Heute befinden sich darin eine Service Wohnanlage und ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Hattingen — Die Liste der Baudenkmäler in Hattingen enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet der Stadt Hattingen im Ennepe Ruhr Kreis in Nordrhein Westfalen (Stand: September 2011). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der… …   Deutsch Wikipedia

  • Klevenhof — Stadt Haan Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Mühlenfeld (Gruiten) — Mühlenfeld Stadt Haan Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Route der Wohnkultur — Die Route der Wohnkultur ist ein Projekt im Rahmen der RUHR.2010 – Kulturhauptstadt Europas. Gartenstadt Hohenhagen, Villa Hohenhof, Eingangsbereich …   Deutsch Wikipedia

  • Vogelsang (Gruiten) — Vogelsang Stadt Haan Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Gruiten — Stadt Haan Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Mahnertmühle — Die Mahnertmühle ist eine ehemalige Mühle in Haan, Kreis Mettmann. Die Mühle liegt am Scheidebach, der ab der Mühle Mahnertbach (Mahnerter Bach) heißt. Heute wird in der Mühle ein Restaurant betrieben. Das Haupthaus steht seit 1982 unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Spörkelnbruch — Der Ortslage Spörkelnbruch liegt am Ortsrand von Haan in Richtung Hilden am Rand eines gleichnamigen Naturschutzgebiets in Nordrhein Westfalen. Hier gibt es Heide und Moorreste, Bruchwälder und sumpfige Wiesen. Wegen seiner Bedeutung für den… …   Deutsch Wikipedia

  • Werner Jaeger — Werner Jaeger, Lithographie von Max Liebermann (1915) Werner Wilhelm Jaeger (* 30. Juli 1888 in Lobberich; † 19. Oktober 1961 in Cambridge, Massachusetts) war einer der führenden Klassischen Philologen des zwanzigsten Jahrhunderts. Er hatte… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”