Heidemarie Bischoff-Pflanz

Heidemarie Bischoff-Pflanz, auch Heidi Bischoff-Pflanz, (* 16. September 1942 in Berlin) ist eine deutsche Erzieherin und ehemalige Politikerin in Berlin (Alternative Liste für Demokratie und Umweltschutz).

Biografie

Heidemarie Bischoff-Pflanz arbeitete seit 1963 als Erzieherin. Sie engagierte sich politisch in der Berliner Alternativen Liste und hatte für die Partei in den Jahren 1985 bis 1987 und 1989 bis 1990 ein Mandat im Berliner Abgeordnetenhaus inne, teilweise als Vorsitzende der Fraktion.

Nach ihrem Ausscheiden aus dem Parlament zog sie sich 1991 aus Partei und Politik zurück.

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bischoff (Familienname) — Bischoff ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Abgeordnetenhauses von Berlin (11. Wahlperiode) — Diese Liste beinhaltet alle Mitglieder des Abgeordnetenhauses von Berlin der 11. Legislaturperiode (1989–1990). Für den Senat in dieser Legislaturperiode siehe Senat Momper. Präsidium des Abgeordnetenhauses Präsident: Jürgen Wohlrabe (CDU)… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Abgeordnetenhauses von Berlin (10. Wahlperiode) — Diese Liste beinhaltet alle Mitglieder des Abgeordnetenhauses von Berlin der 10. Legislaturperiode (1985–1989). Für den Senat in dieser Legislaturperiode siehe Senat Diepgen II. Name Partei Bemerkungen Adler, Jürgen!Jürgen Adler CDU Ahme,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”