Bistrița (Sereth)
Bistrița Aurea
Bistrița
Die Bistrița in Rumänien

Die Bistrița in RumänienVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Moldova (Rumänien)
Flusssystem DonauVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSSWEG_fehlt

Quelle Borșa (Rodnaer Gebirge, Kreis Maramureș)Vorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Quellhöhe 1.649 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung Bei Nicolae Bălcescu (Kreis Bacău) in den Sereth
46.4922526.96852134

46° 29′ 32″ N, 26° 58′ 7″ O46.4922526.96852134
Mündungshöhe 134 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-MÜNDUNG fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 1.515 m
Länge 290 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 6.974 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
AbflussmengeVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen MQ: 66 m³/s
Rechte Nebenflüsse Dorna, Neagra Șarului, Bicaz
Linke Nebenflüsse Cârlibaba, Cracău
Großstädte Piatra Neamț, Bacău
Kleinstädte Vatra Dornei, Broșteni, Bicaz, Buhuși, Roznov
Bistrița bei Vatra Dornei

Bistrița bei Vatra Dornei

Die Bistrița, deutsch Bistritz oder Bistritza, ist ein Nebenfluss des Sereth in Rumänien. Sie entspringt als Bistrița Aurie (Goldene Bistritz) im Rodnaer Gebirge (rum. Munții Rodnei, ung. Radnai-havasok) und durchströmt die ganze Breite der Ostkarpaten in der Region Moldau (rum. Moldova), kreuzt ein Stück der ehemaligen Bukowina und mündet dann unterhalb von Bacău von rechts in den Sereth, welcher wiederum bei Galați in die Donau und diese wenig später in das Schwarze Meer mündet. Der Fluss hat eine Länge von 290 km, ein Einzugsgebiet von 6.974 km² und (kurz von seiner Mündung in den Sereth) eine Wasserführung von 66 m³/s. Im Verlauf des Flusses liegt der zwischen 1950 und 1960 errichtete Stausee Izvorul Muntelui, der eine Fläche von 33 km² bedeckt.

Siehe auch: Bystritza, Bistrița (Someș)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bistriţa (Sereth) — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Bistriţa Aurea Bistriţa Die Bistriţa in Rumänien …   Deutsch Wikipedia

  • Bistriţa (Begriffsklärung) — Bistriţa ist ein Orts und Gewässername in Rumänien und bezeichnet die Stadt Bistriţa (Bistritz oder Nösen) im Nordosten Siebenbürgens die Bistriţa (Sereth) (Goldene Bistritz), einen Nebenfluss des Sereth die Bistriţa (Someş), einen Nebenfluss des …   Deutsch Wikipedia

  • Bistriţa (Fluss) — Bistriţa ist ein Orts und Gewässername in Rumänien und bezeichnet die Stadt Bistriţa (Bistritz oder Nösen) im Nordosten Siebenbürgens die Bistriţa (Sereth) (Goldene Bistritz), einen Nebenfluss des Sereth die Bistriţa (Someş), einen Nebenfluss des …   Deutsch Wikipedia

  • Bistrița (Begriffsklärung) — Bistrița ist ein Orts und Gewässername in Rumänien und bezeichnet die Stadt Bistrița (Bistritz oder Nösen) im Nordosten Siebenbürgens Bistrița (Vâlcea), Dorf im Kreis Vâlcea Bistrița (Mehedinți), Dorf im Kreis Mehedinți Bistrița (Neamț), Dorf im… …   Deutsch Wikipedia

  • Bistrița (Someș) — Bistrița Die Bistrița in RumänienVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenV …   Deutsch Wikipedia

  • Bistriţa (Someş) — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Bistriţa (Someş) Die Bistriţa in Rumänien …   Deutsch Wikipedia

  • Sereth — Der Sereth in der Ukraine und in RumänienVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Szeret — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Sereth Der Sereth in der Ukraine und in Rumänien …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Bukarest–Galaţi–Roman — Bukarest–Galaţi–Roman Bahnhof in Buzău Kursbuchstrecke …   Deutsch Wikipedia

  • Ardeal — Dieser Artikel beschreibt die Region Siebenbürgen. Die Band Siebenbürgen findet sich unter Siebenbürgen (Band). Karte Rumäniens mit Siebenbürgen in hellgelb. Die Regionen Banat, Crişana und Maramureş, welche oftmals …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”