Blässe (Band)
Blässe
Blaesse on Tour 1980.jpg
Allgemeine Informationen
Genre(s) No Wave, Punk
Gründung 1979
Auflösung 1982
Website http://www.evaresken.de/blog/?p=24
Letzte Besetzung
Alexander Hacke
Synthesizer, Rhythmusmaschine
Richard Hirsch
Eva Gössling
Gitarre
Brigitte Bühler
Xaõ Seffcheque
Bass
Bernward Malaka

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blässe — steht für Blässe (Schochenspitze) (1961 m), Nebengipfel der Schochenspitze in den Allgäuer Alpen Blässe (Band), eine deutsche Band Blässe ist der Familienname folgender Personen: Anna Blässe (* 1987), deutsche Fußballspielerin …   Deutsch Wikipedia

  • Blasse Koralle — Bauchweh Ziegenbart [[Datei:‎|frameless|300x400px]] Bauchweh Ziegenbart (Ramaria mairei) Systematik Klasse: Agaricomycetes Unterklasse: Hutpilze (Agaricomycetidae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Der blasse Hund — Der Band Der blasse Hund mit 11 Erzählungen aus dem Nachlass von Heinrich Böll erschien postum 1995 in Köln. Zwischen 1936 und 1951 entstanden, sind alle diese Texte Erstveröffentlichungen[1]. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 1.1 Die Brennenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Blasser Täubling — Systematik Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes) Unterklasse: Hutpilze (Agaricomycetidae) Ordnung: Sprödblättler (Russulales) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Xestia ochreago — Systematik Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Überfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Diptychon des Federico da Montefeltro mit seiner Gattin Battista Sforza — Piero della Francescas Doppelbildnis des Herzogspaar von Urbino zählt zu den berühmtesten Porträts der abendländischen Kunstgeschichte überhaupt. Dargestellt werden Federico da Montefeltro, Herzog von Urbino und seine Frau Battista Sforza.… …   Deutsch Wikipedia

  • Eufemia von Adlersfeld-Ballestrem — vor 1905 Anna Eufemia Carolina von Adlersfeld Ballestrem (* 18. August 1854 in Ratibor; † 26. April 1941 in München) war eine deutsche Schriftstellerin. Um 1900 zählte sie zu den beliebtesten deutschen Unterhaltungsschriftstellerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Die Wilden Fussballkerle — Die Wilden Fußballkerle ist eine Kinderbuchserie von Joachim Masannek und Zeichner Jan Birck. Sie handelt von 14 fußballbegeisterten Kindern, die mit ihrem Verein, den Wilden Fußballkerlen e. W. (e. W. = erobern die Welt), allerlei Abenteuer… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Wilden Fußballkerle — ist eine Kinderbuchserie von Joachim Masannek und Zeichner Jan Birck. Sie handelt von 14 fußballbegeisterten Kindern, die mit ihrem Verein, den Wilden Fußballkerlen e. W. (e. W. = erobern die Welt), allerlei Abenteuer erleben. Inhaltsverzeichnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Die wilden Fussballkerle — Die Wilden Fußballkerle ist eine Kinderbuchserie von Joachim Masannek und Zeichner Jan Birck. Sie handelt von 14 fußballbegeisterten Kindern, die mit ihrem Verein, den Wilden Fußballkerlen e. W. (e. W. = erobern die Welt), allerlei Abenteuer… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”