Bosco-Automat
Bosco-Automat (Deutsches Museum)

Der Bosco-Automat war ein 1890 (DE Patent 68513 vom 16. Juli 1890) von dem Hamburger Conrad Bernitt erfundener und produzierter Fotoautomat, der eine Ferrotypie lieferte [1]. Deren schwarz lackierte Blechgrundlage war bei diesem System durch erhabene Ränder wie eine kleine Wanne geformt, sodass sie bei der Verarbeitung in waagerechter Lage als ihre eigene Entwickler- und Fixiererschale fungieren konnte.

Ferrotypie aus einem Bosco-Automaten

Das Herstellen der Ferrotypie im Automaten dauerte lt. Eigenwerbung drei Minuten. Sie musste danach jedoch noch trocknen; die Oberfläche der Abbildung durfte während dieser Zeit nicht berührt werden. Dem fertigen Bild diente der Rand als Rahmen; dementsprechend war er mit einem goldfarbenem Aufdruck verziert. Zu der Photographie im Format von 60 x 83 mm wurde ein passendes Etui aus Pappe mitgeliefert.

Der Apparat hatte die Gestalt einer etwa mannshohen Säule und wurde weltweit verkauft. Der Name soll auf einen berühmten Zauberkünstler des 19. Jahrhunderts namens Bartolomeo Bosco zurückgehen. Die Qualität der Bosco-Photographien wird von heutigen Sammlern wie auch die anderer Ferrotypien als eher minderwertig beurteilt. Viele Bilder seien "dunkel und wirken eher billig" (siehe Weblink zum "Club Daguerre"). Allerdings handelte es sich auch so gut wie immer um "Gelegenheitsaufnahmen", die meist auf Jahrmärkten, Volksfesten oder in Tourismus-Zentren entstanden und von vornherein keinen künstlerischen oder auch nur handwerklich hohen Ansprüchen genügen sollten. Außerdem liegt die Bildschicht nicht unter Glas und ist daher vor Abrieb oder Kratzern nicht geschützt.

Rückseite

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Wolfgang Baier, "Geschichte der Fotografie", 2. Auflage, Schirmer/Mosel 1980, S. 294

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blechfoto — Beispiel für eine Ferrotypie circa 1870 Die Ferrotypie (Tintype, Melanotypie oder Blechfotografie) ist ein fotografisches Direktpositiv Verfahren, das zwischen 1855 und den 1930er Jahren verwendet wurde. Die Ferrotypie wurde 1856 von Hamilton L.… …   Deutsch Wikipedia

  • Blechfotografie — Beispiel für eine Ferrotypie circa 1870 Die Ferrotypie (Tintype, Melanotypie oder Blechfotografie) ist ein fotografisches Direktpositiv Verfahren, das zwischen 1855 und den 1930er Jahren verwendet wurde. Die Ferrotypie wurde 1856 von Hamilton L.… …   Deutsch Wikipedia

  • Melainotypie — Beispiel für eine Ferrotypie circa 1870 Die Ferrotypie (Tintype, Melanotypie oder Blechfotografie) ist ein fotografisches Direktpositiv Verfahren, das zwischen 1855 und den 1930er Jahren verwendet wurde. Die Ferrotypie wurde 1856 von Hamilton L.… …   Deutsch Wikipedia

  • Tintype — Beispiel für eine Ferrotypie circa 1870 Die Ferrotypie (Tintype, Melanotypie oder Blechfotografie) ist ein fotografisches Direktpositiv Verfahren, das zwischen 1855 und den 1930er Jahren verwendet wurde. Die Ferrotypie wurde 1856 von Hamilton L.… …   Deutsch Wikipedia

  • Chronik der Fotografie — Chronologische Darstellung von Meilensteinen aus der Geschichte der Fotografie. Inhaltsverzeichnis 1 Anfänge bis 18. Jahrhundert 2 19. Jahrhundert 3 20. Jahrhundert 3.1 1900 bis 1924 3.2 1925 bis …   Deutsch Wikipedia

  • Chronologie der Fotografie — Chronologische Darstellung von Meilensteinen aus der Geschichte der Fotografie. Inhaltsverzeichnis 1 Anfänge bis 18. Jahrhundert 2 19. Jahrhundert 3 20. Jahrhundert 3.1 1900 bis 1924 …   Deutsch Wikipedia

  • Ferrotypie — Beispiel für eine Ferrotypie circa 1870 Die Ferrotypie (Tintype, Melanotypie oder Blechfotografie) ist ein fotografisches Direktpositiv Verfahren, das zwischen 1855 und den 1930er Jahren verwendet wurde. Die Ferrotypie wurde 1856 von Hamilton L.… …   Deutsch Wikipedia

  • Zeittafel der Fotographie — Chronologische Darstellung von Meilensteinen aus der Geschichte der Fotografie. Inhaltsverzeichnis 1 Anfänge bis 18. Jahrhundert 2 19. Jahrhundert 3 20. Jahrhundert 3.1 1900 bis 1924 3.2 1925 bis …   Deutsch Wikipedia

  • Fotoautomat — Fotostrip aus dem Automaten Fotoautomat in einem öffentlichen Gebäude …   Deutsch Wikipedia

  • non — [ nɔ̃ ] adv. de négation • XIe; lat. non « ne » en position accentuée I ♦ Adv. 1 ♦ (Réponse négative, refus) « Je dois bien t ennuyer, Spark ? Non : pourquoi cela ? » (Musset). Non, rien à faire, n insistez pas. Non, non et non ! Mais non ! Non… …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”