Bosconero (Gebirge)

p1

Bosconerogruppe
Sicht auf die Gruppe von Forno di Zoldo, links die Sfornioi und rechts der Scharte Sasso di Bosconero und Rocchetta Alta di Bosconero

Sicht auf die Gruppe von Forno di Zoldo, links die Sfornioi und rechts der Scharte Sasso di Bosconero und Rocchetta Alta di Bosconero

Höchster Gipfel Sasso di Bosconero (2.468 m s.l.m.)
Lage Provinz Belluno, Italien
Teil der Zoldiner Dolomiten
Einteilung nach AVE 52r
Bosconerogruppe (Italien)
Bosconerogruppe
Koordinaten 46° 20′ N, 12° 16′ O46.33333333333312.2666666666672468Koordinaten: 46° 20′ N, 12° 16′ O

Die Bosconerogruppe (deutsch etwa Schwarzer Wald) ist eine kleine Gebirgsgruppe in den Zoldiner Dolomiten.

Sie liegt südlich von Cortina und ist am einfachsten über den Passo Cibiana erreichbar. Im Osten führt das Piavetal vorbei und im Südwesten und Westen liegt das Val di Zoldo mit dem Hauptort Forno di Zoldo. Der Dolomiten-Höhenweg Nr. 3 durchquert das Gebirgsmassiv.

Gipfel

Der höchste Gipfel ist der Sasso di Bosconero (2.468 m s.l.m.). Weitere Gipfel:

  • Sassolungo di Cibiana, 2.413 m s.l.m.
  • Torre Campestrin, 2.241 m s.l.m.
  • Sfornioi, 2.425 m s.l.m.
  • Sasso di Toanella, 2.430 m s.l.m.
  • Rocchetta Alta di Bosconero, 2.412 m s.l.m.

Hütten

In der Bosconerogruppe gibt es mit dem Rifugio Casera di Bosconero nur eine Schutzhütte und zwei Biwakschachteln, Casera Campestrin und O. Tovanella.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Passo Cibiana — x Passo Cibiana …   Deutsch Wikipedia

  • Reinhold Andreas Messner — Reinhold Messner auf dem Bozener Speckfest, Mai 2004 Reinhold Andreas Messner (* 17. September 1944 in Brixen) ist ein Extrembergsteiger, Abenteurer, Buch und Filmautor (u. a. über seine Expeditionen) und Politiker aus Südtirol …   Deutsch Wikipedia

  • Reinhold Messner — (2009) Reinhold Andreas Messner (* 17. September 1944 in Brixen) ist ein Extrembergsteiger, Abenteurer, Buch und Filmautor (u. a. über seine Expeditionen) aus Südtirol, Italien …   Deutsch Wikipedia

  • Dolomiten — f1 Dolomiten Lage der Dolomiten innerhalb der Ostalpen nach AVE Höchster Gipfel Marmolata (3.34 …   Deutsch Wikipedia

  • Jeanne Immink — an der Kleinen Zinne (1893) Jeanne Immink (* 10. Oktober 1853 in Amsterdam; † 20. August 1929 in Mailand) ist die Gründerin des modernen Frauenbergsteigens. Sie führte die Kletterhose ein, gilt als Erfinderin des Abseilgurts und revolutionierte… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”