Oskar Bottoli

Oskar Bottoli (* 16. November 1921 in Wien; † 19. September 1995 ebenda) war ein österreichischer Bildhauer.

Bottoli studierte von 1945 bis 1953 bei Fritz Wotruba an der Akademie der bildenden Künste Wien, dann war er als freischaffender Künstler tätig.

Inhaltsverzeichnis

Ausstellungen

  • 1957 Linz, Neue Galerie Wolfgang Gurlitt-Museum
  • 1962 Wien, Secession
  • 1976 Wien, Museum für Angewandte Kunst
  • 1981 Wien, Galerie Hilger, Salzburg, Galerie Brodil
  • 1982 Basel, art 13 (Gaqlerie Hilger), Stuttgart, Kunsthalle Schaller

Preise

Werke

  • Weiblicher Torso, 1964
  • Dicke Margot (nach F. Villon), 1965
  • Relieffolge zu Don Quichote und Sancho Pansa

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Laaer-Berg-Straße — Straßenschild Laaer Berg Straße Gymnasium in …   Deutsch Wikipedia

  • Preis der Stadt Wien für Bildende Kunst — Der Preis der Stadt Wien für Bildende Kunst wurde von 1947 bis 2001 jährlich für die drei Kategorien Angewandte Kunst, Bildhauerei und Malerei und Grafik vergeben. Er wird seit 2002 jährlich ohne Nennung einer Kategorie verliehen. [1]… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”