Abel Frédéric Hasler

Davosa ist eine kleine Schweizer Uhren-Marke, die von der Manufaktur Fabrique d' horlogerie Hasler & Co SA in Tramelan hergestellt wird. Gründer des Unternehmens war 1861 Abel Frédéric Hasler, ein Landwirt und Hersteller von kleinen Serien handwerklich fabrizierter Silberuhrenschalen. Zwei seiner Brüder gründeten eine Uhrenfabrik in Genf, ein Bruder in Biel. Sechs Söhne erlernten unter anderem auch das Uhrmacherhandwerk.

Im Jahre 1917 wurde Terminages d'Horlogerie von Paul Hasler gegründet, ein Unternehmen, das sich darauf spezialisierte, für Markenuhren die Montage zu übernehmen.

Zusammen mit seinem Bruder David Hasler als Teilhaber gründete Paul Hasler 1946 Hasler Frères, und 1974 benannte man sich in Hasler & Co. SA um.

1987 kreiert man eine kleine Kollektion unter der Marke DAVOSA, die durch Chronographen mit den Werken Valjoux 7750 und 7751 sowie andere Besonderheiten - Gangreserve und Regulatoren - gekennzeichnet ist. Auf der Inhorgenta 1998 in München wurde diese Kollektion erstmals vorgestellt.

Uhrwerke (Marken) die von Davosa verwendet werden

  • Dubois-Dépraz
  • ETA
  • Peseux
  • Unitas
  • Valjoux
  • Soprod

Uhrenmodelle der Fa. Davosa

  • Davosa Centum (Limitiert auf 400 Stück)
  • Black & White
  • Vireo Dual Time
  • Ternos
  • Simplex
  • Selente
  • Mercator
  • Pares

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Davosa — ist eine kleine Schweizer Uhren Marke, die von der Manufaktur Fabrique d’horlogerie Hasler Co SA in Tramelan hergestellt wird. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Uhrwerke (Marken) die von Davosa verwendet werden 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Jazzmusikern — Abk. Instrument acc Akkordeon acl Altklarinette afl Altflöte arr Arrangement as Altsaxophon b Bass bar …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”