Bundesbeauftragter für den Zivildienst

Der Bundesbeauftragte für den Zivildienst ist der Beauftragte der Regierung für Fragen des Zivildienstes bzw. des zivilen Ersatzdienstes in Deutschland.

Der Bundesbeauftragte hat seinen Sitz im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und wird auf Vorschlag des zuständigen Ministers bzw. der zuständigen Ministerin ernannt. Dem Bundesbeauftragten ist der Arbeitsstab Zivildienst im Ministerium unterstellt. Seit dem 1. Oktober 2006 wird das Amt von Jens Kreuter wahrgenommen.

Der Bundesbeauftragte und sein Arbeitsstab bereiten die notwendige Gesetzgebung vor und erlassen Rechtsverordnungen, Richtlinien, Verwaltungsvorschriften und Ausführungsbestimmungen. Das Bundesministerium übt die Fach-, Rechts- und Dienstaufsicht über das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben aus.

Amtsinhaber

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bundesbeauftragter für den Zivildienst — gemäß § 2 Zivildienstgesetz vom Bundesminister für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSJ) auf Vorschlag der Bundesregierung zu ernennen. Der B.f.d.Z. führt die dem BMFSJ auf dem Gebiet des Zivildienstes obliegenden Aufgaben aus, soweit… …   Lexikon der Economics

  • Bundesbeauftragter für den Datenschutz — und die Informationsfreiheit Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Aufsichtsbehörde(n) Der BfDI unterliegt der Dienstaufsicht des BMI …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit — Staatliche Ebene Bund Aufsichtsbehörde(n) Der BfDI unterliegt der Diens …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit — Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Aufsichtsbehörde(n) Der BfDI unterliegt der Dienstaufsicht des BMI …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesbeauftragter für die Informationsfreiheit — Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Aufsichtsbehörde(n) Der BfDI unterliegt der Dienstaufsicht des BMI …   Deutsch Wikipedia

  • Zivildienst — Ersatzdienst * * * Zi|vil|dienst [ts̮i vi:ldi:nst], der; [e]s: Dienst, den ein Kriegsdienstverweigerer anstelle des Wehrdienstes leistet: Zivildienst machen. * * * Zi|vil|dienst 〈[ vi:l ] m. 1; unz.〉 waffenloser, meist sozialer Dienst für… …   Universal-Lexikon

  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend — BMFSFJ Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Oberste Bundesbehörde …   Deutsch Wikipedia

  • Besoldungsgruppe B — Die Besoldungsordnung B (BesO B) beinhaltet die Besoldungsgruppen B 1 bis B 11 der Spitzenbeamten in Deutschland. Die Besoldung und ihre Gruppen richtet sich nach dem Bundesbesoldungsgesetz (BBesG). Eine Besonderheit der Besoldungsordnung B ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Sonderbeauftragte — Ein Beauftragter (auch Sonderbeauftragter) ist im Rahmen eines Auftragsverhältnisses einmalig oder dauerhaft für einen Auftraggeber tätig. Ferner gibt es auch Beauftragte, die in Betrieben und Behörden aufgrund von Rechtsvorschriften bestellt… …   Deutsch Wikipedia

  • Sonderbeauftragter — Ein Beauftragter (auch Sonderbeauftragter) ist im Rahmen eines Auftragsverhältnisses einmalig oder dauerhaft für einen Auftraggeber tätig. Ferner gibt es auch Beauftragte, die in Betrieben und Behörden aufgrund von Rechtsvorschriften bestellt… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”