Abendanzug
Filmdaten
Deutscher Titel Abendanzug
Originaltitel Tenue de soirée
Produktionsland Frankreich
Originalsprache Französisch
Erscheinungsjahr 1986
Länge 81 Minuten
Altersfreigabe FSK 18
Stab
Regie Bertrand Blier
Drehbuch Bertrand Blier
Produktion Philippe Dussart
Musik Serge Gainsbourg
Kamera Jean Penzer
Schnitt Claudine Merlin
Besetzung

Abendanzug (Tenue de soirée) ist ein französischer Spielfilm aus dem Jahr 1986. Regie führte Bertrand Blier.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der bisexuelle Einbrecher Bob macht die Bekanntschaft des Pärchens Monique und Antoine. Monique verliebt sich in Bob, dieser ist jedoch von dem schüchternen Antoine fasziniert. Zu dritt steigen sie in fremde Villen ein.

Eine Besonderheit des Films liegt in den geistreichen Dialogen, welche mit den Opfern ihrer Einbrüche geführt werden, so dass eine oft surreale Gesprächsatmosphäre entsteht.

Kritiken

  • film-dienst: „Eine brillant gespielte und wirkungsvoll inszenierte Komödie, die grelle Schlaglichter auf Gesellschaft und zwischenmenschliche Machtstrukturen wirft; mit ordinären und obszönen Dialogen und ‚Schocks‘ strahlt der Film jedoch genau jene Kälte aus, die er anzuprangern vorgibt.“[1]
  • prisma-online: „Bertrand Bliers Regiearbeit ist kein problemlastiger Film über Homosexualität und Beziehungsstreß, sondern eine tiefschürfende, unterhaltende Komödie über Liebe, Sex und Aufrichtigkeit. Die schauspielerischen Glanzleistungen von Gérard Depardieu, Michel Blanc, der für seine Rolle bei den Filmfestspielen von Venedig als bester Darsteller ausgezeichnet wurde, und Miou-Miou machen die Erotikkomödie zum Lustspiel der Sinnesfreude. Auch wenn die Dialoge zuweilen etwas derb und die gezeigten Szenen oft auch schockierend sind, bleibt ‚Der Abendanzug‘ ein, mit leichter Regiehand geführtes Film-Highlight mit der passenden Musik von Serge Gainsbourg.“[2]

Auszeichnungen

Abendanzug wurde 1986 auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes gezeigt. Michel Blanc erhielt (zusammen mit Bob Hoskins in Mona Lisa) den Preis als bester Darsteller. Bei der Verleihung des César 1987 war der Film zwar für zahlreiche Kategorien nominiert – Bester Film, Beste Regie und Bestes Drehbuch (Bertrand Blier), Bester Hauptdarsteller (Michel Blanc), Beste Hauptdarstellerin (Miou-Miou), Beste Filmmusik (Serge Gainsbourg), Bester Ton (Dominique Hennequin und Bernard Bats) sowie Bester Schnitt (Claudine Merlin) – konnte aber keine dieser Auszeichnungen gewinnen.[3]

Siehe auch

Wiktionary Wiktionary: Abendanzug – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Quellen

  1. Abendanzug im Filmlexikon auf kabeleins.de
  2. Abendanzug auf prisma-online.de
  3. Filmpreise für Abendanzug auf imdb.com

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abendanzug — Abend|an|zug 〈m. 1u〉 festliche Kleidung (des Mannes) für eine Abendgesellschaft * * * Abend|an|zug, der: Gesellschaftsanzug. * * * Abend|an|zug, der: Gesellschaftsanzug …   Universal-Lexikon

  • Smoking — Abendanzug, Frack. * * * Smoking,der:⇨Gesellschaftsanzug …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Black Tie — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Ein Smoking ist ein besonders eleganter Anzug, auch als kleiner… …   Deutsch Wikipedia

  • César 1987 — Die 12. Verleihung der Césars fand am 7. März 1987 im Palais des congrès de Paris statt. Gastgeber der Verleihung war der Schauspieler Sean Connery.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Gewinner und Nominierungen[2] 1.1 Bester Film (Meilleur film) …   Deutsch Wikipedia

  • Creton — Michel Creton (* 17. August 1942 in Wassy, Haute Marne, Frankreich) ist ein französischer Schauspieler. Bekannt wird er Ende der 60er mit Costa Gavras Ein Mann zuviel. In den 70ern folgen u.a. Claude Sautets Das Mädchen und der Kommissar und… …   Deutsch Wikipedia

  • Claudine Merlin — ist eine französische Cutterin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Auswahl) 3 Auszeichnungen 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Berteloot — Jean Yves Berteloot (* 27. August 1957 in Saint Omer (Pas de Calais), Frankreich) ist ein französischer Schauspieler. Nach Nebenrollen in Claude Chabrols Das Blut der Anderen (1984), Philippe Labros Die Enthüllung (1984) und Manoel de Oliveiras… …   Deutsch Wikipedia

  • Besnehard — Dominique Besnehard (* 5. Februar 1954 in Bois Colombes) ist ein französischer Schauspieler und Casting Direktor. Als Schauspieler ist Dominique Besnahard vor allem mit der Hauptrolle des Robert an der Seite von Sandrine Bonnaire in Maurice… …   Deutsch Wikipedia

  • Bruno Crémer — (* 6. Oktober 1929) in Saint Mandé (Val de Marne), ist ein französischer Schauspieler. Er begann seine Schauspielkarriere auf der Theaterbühne in Robinson von Jules Supervielle. Nach zehn Bühnenjahren in Stücken von Shakespeare, Oscar Wilde, Jean …   Deutsch Wikipedia

  • César/Beste Filmmusik — César: Beste Filmmusik (Meilleure musique écrite pour un film) Gewinner und Nominierte in der Kategorie Beste Filmmusik (Meilleure musique écrite pour un film, bis 2000 César de la meilleure musique) seit der ersten Verleihung am 3. April 1976 im …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”