Aberdare
Aberdare
walisisch Aberdâr
Blick auf Aberdare, von der Straße nach Ferndale aus gesehen
Blick auf Aberdare, von der Straße nach Ferndale aus gesehen
Koordinaten 51° 43′ N, 3° 27′ W51.713-3.445Koordinaten: 51° 43′ N, 3° 27′ W
Aberdare (Wales)
Aberdare
Aberdare
Verwaltung
Post town ABERDARE
Vorwahl 01685
Landesteil Wales
Preserved County Glamorgan
Unitary authority Rhondda Cynon Taf
Britisches Parlament Cynon Valley

Aberdare (walisisch Aberdâr) ist eine Industriestadt im Lokalverwaltungsbezirk Rhondda Cynon Taf in der Grafschaft Glamorgan in Südwales.

Sie hat etwa 36.000 Einwohner und zeichnet sich durch die dort ansässige Eisenindustrie sowie den Kohlebergbau aus (siehe auch: Tower Colliery).

Wie viele Städte in Südwales entwickelte sich die Stadt im 19. und frühen 20. Jahrhundert sprunghaft. Die Einwohnerzahl, die 1801 noch 1.486 betragen hatte, verzehnfachte sich in den nächsten fünfzig Jahren.

Größtes Veranstaltungszentrum ist das Coliseum, das 1936 durch Subskriptionen von Minenarbeitern gebaut wurde. Aberdare ist die Heimat der Stereophonics.

Bekannte Persönlichkeiten

Quellen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aberdare — (spr. äbberdähr), Stadt in Wales, (1901) 43.357 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Aberdare —   [æbə deə, englisch], Stadt am Westrand des ältesten Teils des Industriegebiets Südwales, in der County Mid Glamorgan, 29 000 Einwohner.   Wirtschaft:   Nach dem Ersten Weltkrieg setzte der Niedergang des Bergbaus und der Eisenindustrie ein;… …   Universal-Lexikon

  • Aberdare — infobox UK place country = Wales static static image caption = Caradog statue in Victoria Square welsh name=Aberdâr constituency welsh assembly= official name= Aberdare latitude= 51.7132 longitude= 3.4452 unitary wales= Rhondda Cynon Taff… …   Wikipedia

  • Aberdare — Este artículo trata sobre localidad de Gales. Para región de Kenia, véase Montes Aberdare. Aberdare Aberdâr Localidad de Gales …   Wikipedia Español

  • Aberdare — 0°25′S 36°38′E / 0.417, 36.633 …   Wikipédia en Français

  • Aberdare — Original name in latin Aberdare Name in other language Aberdar, Aberdare, Aberdare Aberdar, Aberdare Aberdr, Aberdehjr, Aberdehr, Aberder, Aberderas, Aberdr, Aburdeur, aebeodeeo, Абердер, Абердэйр, Абердэр, Абърдеър State code GB Continent/City… …   Cities with a population over 1000 database

  • Aberdare — /ab euhr dair , ab euhr dair /, n. a city in Mid Glamorgan, in S Wales. 37,760. * * * ▪ Wales, United Kingdom Welsh  Aberdâr        town (“community”), Rhondda Cynon Taff (Rhondda) county borough, historic county of Glamorgan (Morgannwg), Wales,… …   Universalium

  • Aberdare — geographical name town S Wales NNW of Cardiff population 36,621 …   New Collegiate Dictionary

  • Aberdare — noun a mining town in southern Wales • Instance Hypernyms: ↑town • Part Holonyms: ↑Wales, ↑Cymru, ↑Cambria * * * /ab euhr dair , ab euhr dair /, n. a city in Mid Glamorgan, in S Wales. 37,760 …   Useful english dictionary

  • Aberdare (disambiguation) — Aberdare can refer to:People*Baron Aberdare: **Henry Austin Bruce, 1st Baron Aberdare (1815 1895), British politician **Henry Campbell Bruce, 2nd Baron Aberdare (1851 1929), British soldier **Clarence Napier Bruce, 3rd Baron Aberdare (1885 1957) …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”