Serafim de Sousa Ferreira e Silva

Serafim de Sousa Ferreira e Silva (* 16. Juni 1930 in Santa Maria de Avioso) ist Altbischof von Leiria-Fátima.

Leben

Serafim de Sousa Ferreira e Silva empfing am 1. August 1954 die Priesterweihe. Johannes Paul II. ernannte ihn am 30. April 1979 zum Titularbischof von Lemellefa und zum Weihbischof in Braga.

Der Erzbischof von Braga, Eurico Dias Nogueira, spendete ihm am 16. Juni desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren António Ferreira Gomes, Bischof von Porto, und António de Castro Xavier Monteiro, Erzbischof ad personam von Lamego.

1981 wurde er zum Weihbischof in Lissabon ernannt. Am 7. Mai 1987 wurde er zum Koadjutorbischof von Leiria-Fátima ernannt. Nach der Emeritierung Alberto Cosme do Amarals folgte er ihm am 2. Februar 1993 als Bischof von Leiria-Fátima nach. Am 22. April 2006 nahm Papst Benedikt XVI. seinen altersbedingten Rücktritt an.

Weblinks

Vorgänger Amt Nachfolger
Alberto Cosme do Amaral Bischof von Leiria-Fátima
1993–2006
António Augusto dos Santos Marto

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sousa — heißen die Orte Sousa (Brasilien) Sousa (Portugal) Sousa ist ein portugiesischer Familienname folgender Personen: António Sousa (* 1957), portugiesischer Fußballspieler und trainer António José de Sousa Manoel de Menezes Severim de Noronha… …   Deutsch Wikipedia

  • Natal com Jorge Ferreira e Família — Infobox Album | Name = Natal Com Jorge Ferreira E Familia Type = Album Artist = Jorge Ferreira Released = 2005 Genre = World, Christmas Length = 72:13 Label = Portuguese Music World Producer = Jorge Ferreira, Serge Fernandes Last album = Bendito… …   Wikipedia

  • Bischof von Leiria — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Leiria (Portugal): Brás de Barros (1545–1556) Sancho de Noronha (1556) Gaspar do Casal (1557–1579) António I. Pinheiro (1579–1582) Pedro I. de Castilho (1583–1604) Martim Afonso Mexia (1604–1615) Rui… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Leiria — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Leiria (Portugal): Brás de Barros (1545–1556) Sancho de Noronha (1556) Gaspar do Casal (1557–1579) António I. Pinheiro (1579–1582) Pedro I. de Castilho (1583–1604) Martim Afonso Mexia (1604–1615) Rui… …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Leiria-Fátima — Basisdaten Staat Portugal Metropolitanbistum Patriarchat von Lissabon …   Deutsch Wikipedia

  • Lemellefa (Titularbistum) — Lemellefa ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Es geht zurück auf einen Bischofssitz in der gleichnamigen antiken Stadt, die in der Spätantike in der römischen Provinz Mauretania Sitifensis (heute nördliches Algerien) lag.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fe — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Nos Arraiais — Infobox Album | Name = Nos Arraiais Type = Album Artist = Jorge Ferreira Released = 1993 Genre = World Length = 39:26 Label = Henda Records, Espacial Producer = Jorge Ferreira, José Ernesto Barros Last album = Regresso Prometido (1992) This album …   Wikipedia

  • Championnats du Portugal de cyclisme sur route — Les championnats du Portugal de cyclisme sur route sont organisés depuis 1985 sans interruption. Avant 1985, les principaux vainqueurs ont été Joaquim Agostinho à 6 reprises de 1968 à 1973 et Fernando Mendes en 1974 et 1975. Sommaire 1 Podiums… …   Wikipédia en Français

  • Championnats Du Portugal De Cyclisme — Le championnat du Portugal de cyclisme sur route est organisé depuis 1985 sans interruption. Avant 1985, les principaux vainqueurs ont été Joaquim Agostinho à 6 reprises de 1968 à 1973 et Fernando Mendes en 1974 et 1975. Sommaire 1 Podiums des… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”