James Dellet

James Dellet (* 18. Februar 1788 in Camden, New Jersey; † 21. Dezember 1848 in Claiborne, Monroe County, Alabama) war ein US-amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker (Whig Party).

Werdegang

James Dellet zog 1800 mit seinen Eltern nach Columbia (South Carolina). Dort graduierte er 1810 an der University of South Carolina. Er studierte Jura und praktizierte nach Erhalt seiner Zulassung 1813 als Anwalt. Dellet zog 1818 nach Alabama, wo er sich in Claiborne niederließ und weiter als Anwalt tätig war. Er wurde 1819 in das erste Repräsentantenhaus von Alabama gewählt und bekleidete dort ebenfalls den Posten als Speaker. Dann wurde er 1821 und 1825 in das Unterhaus wiedergewählt. Dellet kandidierte 1833 erfolglos um einen Sitz für den US-Kongress. Er wurde erst in den 26. US-Kongress gewählt, wo er vom 4. März 1839 bis zum 3. März 1841 tätig war. Dellet wurde in den 28. US-Kongress wiedergewählt, wo er vom 4. März 1843 bis zum 3. März 1845 tätig war. Danach nahm er seiner Tätigkeit als Anwalt wieder auf und ging ebenfalls landwirtschaftlichen Arbeiten nach.

Weblinks

  • James Dellet im Biographical Directory of the United States Congress

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • James Dellet — was an American politician and a member of the United States House of Representatives from Alabama. He was born on February 18, 1788 in Camden, New Jersey. He moved to Columbia, South Carolina with his parents in 1800. In 1810, he graduated from… …   Wikipedia

  • Dellet Plantation — U.S. National Register of Historic Places U.S. Historic district …   Wikipedia

  • James L. Pugh — James Lawrence Pugh (* 12. Dezember 1820 im Burke County, Georgia; † 9. März 1907 in Washington D.C.) war ein US amerikanischer Politiker (Demokratische Partei). Er vertrat den Bundesstaat Alabama in beiden Kammern des US Kongresses sowie im …   Deutsch Wikipedia

  • James Abercrombie (Politiker) — James Abercrombie (* 18. Februar 1792 in Hancock County, Georgia; † 2. Juli 1861 in Pensacola, Escambia County, Florida) war ein US amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker (Whig Party). Werdegang James Abercrombie besuchte die… …   Deutsch Wikipedia

  • James Edwin Belser — (* 22. Dezember 1805 in Charleston, South Carolina; † 16. Januar 1859 in Montgomery, Alabama) war ein US amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker (Demokratische Partei). Werdegang James Edwin Belser besuchte bis 1820 eine öffentliche Schule. Zu… …   Deutsch Wikipedia

  • James T. Rapier — James Thomas Rapier (* 13. November 1837 in Florence, Alabama; † 31. Mai 1883 in Montgomery, Alabama) war ein US amerikanischer Politiker (Republikanische Partei). Er kam als freier Afroamerikaner zur Welt und nic …   Deutsch Wikipedia

  • James Thomas Heflin — (* 9. April 1869 in Louina, Randolph County, Alabama; † 22. April 1951 in La Fayette, Alabama) war ein US amerikanischer Jurist und Politiker (Demokratische Partei). Er war der Neffe von US Abgeordneten Robert Stell Heflin und Onkel von …   Deutsch Wikipedia

  • James Adams Stallworth — (* 7. April 1822 in Evergreen, Conecuh County, Alabama; † 31. August 1861 nahe Evergreen, Conecuh County, Alabama) war ein US amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker (Demokratische Partei). Werdegang James Adams Stallworth besuchte Old Field… …   Deutsch Wikipedia

  • James D. Martin — James Douglas Martin (* 1. September 1918 in Tarrant, Jefferson County, Alabama) ist ein US amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker (Republikanische Partei). Werdegang James Douglas Martin besuchte die öffentlichen Schulen in Jefferson County… …   Deutsch Wikipedia

  • James Ferguson Dowdell — (* 26. November 1818 nahe Monticello, Jasper County, Georgia; † 6. September 1871 nahe Auburn, Lee County, Alabama) war ein US amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker (Demokratische Partei) sowie Offizier in der Konföderiertenarmee. Werdegang… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”