Domsingschule

Als Domsingschule werden Musikschulen bezeichnet, die der Ausbildung von Kindern für einen Domchor dienen. In der Regel sind die Schüler Mitglied eines Knabenchors. Da die Pflege der Musik an den Domen und ihren Domschulen seit karolingischer Zeit verpflichtend war, knüpfen viele Einrichtungen mit der Bezeichnung Domsingschule bewusst an diese jahrhundertealte Tradition an. Die meisten Domsingschulen befinden sich an katholischen Domen.

Während die Mehrzahl der Domsingschulen im deutschen Sprachraum heute als freie Einrichtungen betrieben werden, sind einige staatlich anerkannte Grundschulen in kirchlicher Trägerschaft. Solche Regelschulen sind die Domsingschulen in Köln und Aachen. Einige vergleichbare Einrichtungen wie die Bischöfliche Grundschule St. Paulin Trier oder das Musikgymnasium der Regensburger Domspatzen verzichten jedoch auf die Bezeichnung Domsingschule. Zu den Ausbildungsstätten, die nicht mit einer Grundschule verbunden sind, gehören die Domsingschulen in München, Würzburg, Freiburg, Passau, Bremen und Speyer.

Die größte Einrichtung für evangelische Kirchenmusik in Deutschland ist die Domsingschule Braunschweig, üblicherweise wird im protestantischen Bereich jedoch die Bezeichnung Kinderkantorei annähernd synonym zur Domsingschule benutzt. Die Domsingschule Braunschweig unterscheidet sich auch insofern von den typischen Domsingschulen, als sie erst 1976 eingerichtet wurde und auch Instrumentalensembles unter dem Begriff Domsingschule subsumiert. Am Rottenburger Dom St. Martin wird keine Ausbildungsstätte, sondern die Gesamtheit der Chöre Domsingschule genannt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Domsingschule Stuttgart — Die Domsingschule Stuttgart beherbergt die Chöre der Domkirche St. Eberhard, den Domchor St. Eberhard, die Mädchenkantorei an der Domkirche St. Eberhard, die Domkapelle St. Eberhard und die Schola Gregoriana St. Eberhard sowie den Knabenchor… …   Deutsch Wikipedia

  • Aachener Domsingschule — Domsingschule Aachen Schulform Grundschule Gründung 1961 Ort Aachen Land Nordrhein Westfalen Staat Deutschland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Kölner Domsingschule — Schulform Grundschule Ort Köln Land Nordrhein Westfalen Staat Deutschland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Braunschweiger Domsingschule — Schild der Domsingschule Die Braunschweiger Domsingschule wurde 1976 vom Kantor des Braunschweiger Domes, Kirchenmusikdirektor Helmut Kruse, gegründet und ist heute die größte Einrichtung für evangelische Kirchenmusik in Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Domsingschule — Zur Förderung des musikalischen Nachwuchses gibt es am Bremer Dom die Bremer Domsingschule. Sie arbeitet eng mit dem Domchor zusammen und fördert die musikalische Früherziehung bei Kindern ab einem Alter von vier Jahren. Zur Domsingschule gehören …   Deutsch Wikipedia

  • Gerd-Peter Münden — Kirche der kreuznacher diakonie Braunschweiger Dom …   Deutsch Wikipedia

  • Freiburger Domsingknaben — Sitz: Freiburg im Breisgau / Deutschland Träger: Erzbistum Freiburg Gründung: 13. Jahrhundert ( …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Königs — (* 6. August 1903 in Aachen; † 23. Dezember 1988 in Aachen) war ein Aachener Architekt und Stadtkonservator. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 1.1 Familie 1.2 Schulzeit und Ausbildung …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Pohl — bei der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes Rudolf Pohl (* 5. November 1924 in Aachen) ist ein deutscher Prälat und Kirchenmusiker sowie Domkapellmeister a.D. in Aachen. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Aachener Domchor — Der Aachener Domchor, auch Capella Carolina genannt, ist ein der Tradition der Chorschule schola cantorum am Hofe Karls des Großen und der von ihm gemeinsam mit Alkuin von York als Knabenchor gegründeten Schola Palatina verbundener Chor. Unter… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”