Abgang (Theater)

Der Abgang eines Darstellers oder einer Figur im Theater (im Text: „ab“) bezeichnet das Verlassen der Bühne bzw. des für das Publikum sichtbaren Bereichs. Ein Abgang ist der Schluss einer Szene beziehungsweise eines Auftritts in einem Drama.

Sofern die illusionistischen Ideale des Naturalismus nicht gelten, sind die Darsteller oft auch dann noch zu sehen, wenn die gespielten Figuren abgegangen sind (vgl. Verfremdungseffekt).

Unkonventionelle Abgänge haben traditionelle Bedeutungen, die sich in Redewendungen niederschlagen: Wenn ein Darsteller nach einem Abgang gleich wieder erscheint, spricht man von einem falschen Abgang. Außerdem kann eine Figur „in der Versenkung verschwinden“ oder „ab durch die Mitte“ gehen.

Im übertragenen Sinn kann „Abgang“ eine Niederlage, offenen Protest oder den Tod bedeuten, also die effektvollsten Varianten eines Bühnenabgangs.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abgang — Das Wort Abgang bezeichnet: als Vorgang: bei Speisen und Getränken den Abgang (Nahrungsmittel): einen Nachgeschmack nach einem Bissen Essen oder Schluck eines Getränkes in Mund, Gaumen und Rachen (vor allem beim Genuss von Wein) Die schnelle… …   Deutsch Wikipedia

  • Theater [1] — Theater (Schauspielhaus, Opernhaus). Die heutigen Theater zerfallen in zwei Hauptteile: I. den Zuschauerraum mit seinen Zugängen, Treppen und Nebenräumen, und II. die Schaubühne mit den nötigen Nebenräumen, bestehend in Ankleidezimmern… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Theater am Kärntnertor — Das Kärntnertor Theater als Deutsche Schau Bühne zu Wienn im 18. Jahrhundert …   Deutsch Wikipedia

  • Falscher Abgang — ist ein Begriff aus der Theatersprache. Ein Darsteller verlässt die Bühne, um gleich darauf wieder zu erscheinen. Ein falscher Abgang kann einen effektvollen Schlussstrich unter eine Pointe oder einen gelungenen Liedvortrag setzen und damit den… …   Deutsch Wikipedia

  • Widu theater — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Awake (Dream-Theater-Album) — Awake Studioalbum von Veröffentlichung 30. September 1994 …   Deutsch Wikipedia

  • Schächl — Thomas Schächl (* 26. September 1966 in Schwarzach im Pongau, Salzburger Land) ist ein österreichischer Schauspieler. In seiner Jugend war Schächl Mitglied des österreichischen Langlauf Kaders, interessierte sich jedoch immer schon für das… …   Deutsch Wikipedia

  • Ab durch die Mitte — ist eine sinnbildliche Redensart und bedeutet so viel wie „auf dem schnellsten Wege entschwinden“. Sie stammt aus der Theatersprache, möglicherweise auch vom Spießrutenlaufen. Beim Theater kann man von der Bühne, ebenso wie nach links oder rechts …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Schächl — (* 26. September 1966 in Schwarzach im Pongau, Salzburger Land) ist ein österreichischer Schauspieler. In seiner Jugend war Schächl Mitglied des österreichischen Langlauf Kaders, interessierte sich jedoch immer schon für das Theater. Nach ersten… …   Deutsch Wikipedia

  • Hou Hsiao-hsien — (chin. 侯孝賢 / 侯孝贤, Hóu Xiàoxián; * 8. April 1947 in Meixian, China) ist ein chinesischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmschauspieler und Filmproduzent. Weitere Namen, unter denen er bekannt ist, sind Xiao Xian Hou, Xiao Xian Hou und Hou Hao Yin …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”