Abgangsfehler
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Die Abgangsballistik (auch Zwischen- oder Übergangsballistik genannt) von Rohrwaffen untersucht die Bewegung der Geschosse sowie damit zusammenhängende Vorgänge an der Mündung und in deren unmittelbarer Umgebung.

Durch Vorgänge, die Gegenstand abgangsballistischer Untersuchungen sind, ändert sich die Geschossgeschwindigkeit, und es treten Abgangsfehler auf. Die Ermittlung dieser Veränderungen ist das erste Hauptproblem der Abgangsballistik.

Beim Abschuss treten an der Rohrmündung und in deren unmittelbarer Umgebung akustische und elektromagnetische, insbesondere optische, Erscheinungen auf, die zur Detektion, Ortung und Identifikation der Waffe benutzt werden können. Diese Aufklärungsaufgaben und die entsprechenden Tarnungsaufgaben bilden das zweite Hauptproblem der Abgangsballistik.

Literatur

  • Richard E. Kutterer: Ballistik 3. Auflage. Verlag Vieweg, Braunschweig 1959.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ballistik [1] — Ballistik, die Lehre von der Bewegung geworfener bezw. geschossener Körper im lufterfüllten Raum, umfaßt alle theoretischen und praktischen Untersuchungen, die der Schießkunst zugrunde liegen. Die Ballistik gliedert sich in die innere Ballistik,… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Abgangsballistik — Die Abgangsballistik (auch Zwischen oder Übergangsballistik genannt) von Rohrwaffen untersucht die Bewegung der Geschosse sowie damit zusammenhängende Vorgänge an der Mündung und in deren unmittelbarer Umgebung. Durch Vorgänge, die Gegenstand… …   Deutsch Wikipedia

  • Flugbahn — Flugbahn, der Weg, den ein aus einer Feuerwaffe fortgetriebenes Geschoß in der Luft zurücklegt. Auf die Gestaltung der F. wirken ein: Richtung, Geschwindigkeit, Drehung, Luftwiderstand und Schwerkraft. Würde ein Geschoß, im luftleeren Raum und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”