Abgar

Abgar (oder Abgarus) war ein Name mehrerer Könige des Herrschergeschlechtes des osrhoenischen Reichs von Edessa in Mesopotamien.

  • Abgar I. Pêqâ (der Stumme) (94–68 v. Chr.)
  • Abgar II. Arianes bar Abgar (68–52 v. Chr.)
  • Abgar III. (29–26 v. Chr.)
  • Abgar IV. (26–23 v. Chr.)
  • Abgar V. Ukhama (der Schwarze) (4. v. Chr.–7 n. Chr. und 13–50 n. Chr.). Mit ihm ist die Abgarlegende verbunden.
  • Abgar VI. (71–91)
  • Abgar VII. bar Izât (109–116)
  • Abgar VIII. (der Große) (167–212). Er soll zum Christentum übergetreten sein.
  • Abgar IX. (L. Aelius Septimus Abgarus, 212–214), wurde 214 von Kaiser Caracalla abgesetzt

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abgar — d Édesse Abgar est le nom de plusieurs princes arabes qui régnèrent à Édesse en Mésopotamie, depuis le IIe siècle av. J. C. jusqu au IIIe siècle. La légende du Mandylion se rapporte à l un d eux, Abgar V Ukomo ou Ukkama Bar Ma Nu, qui… …   Wikipédia en Français

  • Abgar — Abgar, d.h. der große Mann, Benennung der Fürsten von Osrhoene in Mesopotamien, einem Reste des syr. Reiches; sie residirten in Edessa. Einer derselben, Abgar Uchomo, soll mit Christus in Briefwechsel gestanden haben, die Kirche hat aber die… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Abgar — (Abgar Ukkǎma) ► Nombre de once reyes de Edesa (Mesopotamia). El más conocido es Abgar V (4 a C 50 d C) …   Enciclopedia Universal

  • Abgar — (eigentlich Akbar, der Große, Mächtige), Name von 28 Königen von Edessa (s.d.), bes. merkwürdig ist der 14., A. Uchomo, d.i. der Schwarze, unter Augustus u. Tiberius, welcher nach Eusebius in einem Briefe Jesum gebeten haben soll, zu ihm zu… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abgar — Abgar, Titel der syrischen Herrscher des osroenischen Reiches zu Edessa (s. d.) in Mesopotamien. Als Stifter der Dynastie wird genannt Orhai bar Chewja (eigentlich Aryu), 137 v. Chr. Unter den 30 Fürsten ist der 14. hervorzuheben: A. Ukoma (der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abgar — Abgar, Name von 29 Herrschern des osrhoënischen Reichs zu Edessa (137 v. bis 216 n. Chr.); A. Ukkama (13 50 n. Chr.) soll mit Christus Briefe gewechselt und Christi Bild von ihm erhalten haben. Die danach gemalten Bildnisse Christi (Abgarbilder)… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Abgar — Ạbgar,   Name mehrerer Herrscher des Reiches von Edessa (132 v. Chr. 216 n. Chr.). Besonders bekannt wurde A. V. Ukkama (»der Schwarze«) durch seinen angeblichen, von Eusebius (Kirchengeschichte I, 13) mitgeteilten Briefwechsel mit Jesus (Abgar… …   Universal-Lexikon

  • Abgar V — Titre Rois d Osroène v. 4 av. J. C. – 7 ap. J. C. Prédécesseur Ma Nu III Saphul Successeur Ma Nu V 13 – …   Wikipédia en Français

  • Abgar von Edessa — Abgar (oder Abgarus) war ein Name mehrerer Könige des Herrschergeschlechtes des osrhoenischen Reichs von Edessa in Mesopotamien. Abgar I. Pêqâ (der Stumme) (94–68 v. Chr.) Abgar II. Arianes bar Abgar (68–53 v. Chr.) Abgar III. (29–26 v. Chr.)… …   Deutsch Wikipedia

  • Abgar VIII — of Edessa, also known as Abgar the Great, was a Syriac king of Osroene. It was maintained also that Abgar the Great should be regarded as Abgar IX, however, according to A. R. Bellinger and C. B. Welles, the assertion is incorrectcite book… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”