Abgeleitete Klasse

Eine abgeleitete Klasse[1][2], auch Unterklasse[3], Subklasse[1][3] (von englisch subclass), untergeordnete Klasse[2] oder Kindklasse[3] (von englisch child class), ist in der objektorientierten Programmierung ein durch das Programmierkonzept der Vererbung erstellter Abkömmling einer anderen Klasse, der Basisklasse. In manchen Programmiersprachen, wie C++, ist es auch möglich, Klassen über Mehrfachvererbung von mehreren anderen Klassen abzuleiten.

Die abgeleitete Klasse erbt alle nicht privaten Attribute und Methoden der Basisklasse. Zusätzlich zu diesen geerbten Members können in der abgeleiteten Klasse eigene deklariert werden. Eine geerbte Methode kann auch überschrieben werden, indem in der abgeleiteten Klasse eine Methode mit identischer Signatur deklariert wird.

Einzelnachweise

  1. a b Bjarne Stroustrup: Die C++-Programmiersprache. Addison-Wesley, 2000, ISBN 3-8273-1660-X. Kap. 2.6.2 Klassenhierarchien.
  2. a b Einführung in die Programmierung von Microsoft .NET Framework-Anwendungen mit Visual Studio 2005. Microsoft Learning, 2007, Kap. 7.2 Implementieren der Vererbung.
  3. a b c Christian Ullenboom: Java ist auch eine Insel. Galileo Computing, 2009, ISBN 978-3-8362-1371-4, Kapitel 6.8.1 Vererbung in Java.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abgeleitete Klasse — abgeleitete Klasse,   eine Klasse, die durch Vererbung und anschließende Spezifizierung aus einer allgemeineren Klasse hervorgeht. Abgeleitete Klassen werden vor allem in der objektorientierten Programmierung gebraucht …   Universal-Lexikon

  • Klasse (objektorientierte Programmierung) — Klasse ist in der Objektorientierung ein abstrakter Oberbegriff für die Beschreibung der gemeinsamen Struktur und des gemeinsamen Verhaltens von realen Objekten (Klassifizierung) im Softwaredesign: reale Objekte werden auf die für die Software… …   Deutsch Wikipedia

  • Klasse (Programmierung) — Unter einer Klasse (auch Objekttyp genannt) versteht man in der objektorientierten Programmierung ein abstraktes Modell bzw. einen Bauplan für eine Reihe von ähnlichen Objekten. Die Klasse dient als Bauplan für die Abbildung von realen Objekten… …   Deutsch Wikipedia

  • Klasse — Klasse: Das seit dem 16. Jh. bezeugte Substantiv wurde in der allgemeinen Bed. »Abteilung (auch von Schülern)« aus gleichbed. lat. classis entlehnt. Die jüngeren, im 18. Jh. aufkommenden Bedeutungen »Gruppe mit besonderen Merkmalen (wie Alter,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • klasse — Klasse: Das seit dem 16. Jh. bezeugte Substantiv wurde in der allgemeinen Bed. »Abteilung (auch von Schülern)« aus gleichbed. lat. classis entlehnt. Die jüngeren, im 18. Jh. aufkommenden Bedeutungen »Gruppe mit besonderen Merkmalen (wie Alter,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • SAR-Klasse GEA — Nummerierung: 4001 4050 Anzahl: 50 Hersteller: Beyer Peacock Baujahr(e): 1945 1947 Ausmusterung: 1976 Bauart: (2 D1 )(1 D2 ) h4 (Garratt) Spurweite …   Deutsch Wikipedia

  • Alvaro-de-Bazan-Klasse — Fregatte Álvaro de Bazán Klasse (F100 Klasse) Die zweite Einheit der Klasse, Almirante Juan de Borbon (F102) Geschichte Schiffsklasse …   Deutsch Wikipedia

  • F100-Klasse — Fregatte Álvaro de Bazán Klasse (F100 Klasse) Die zweite Einheit der Klasse, Almirante Juan de Borbon (F102) Geschichte Schiffsklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Thetis-Klasse (Klasse 420) — U Jagd Boot THETIS Klasse (Klasse 420) Typ: U Jagd Boot Dienstzeit: Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Álvaro-de-Bazán-Klasse — Fregatte Álvaro de Bazán Klasse (F100 Klasse) Die zweite Einheit der Klasse, Almirante Juan de Borbon (F102) Geschichte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”