Abgratung

Die Abgratung ist eine Holzbearbeitung und ein Element der Schiftung. Sie wird vom Zimmerer ermittelt und durchgeführt. Die Abgratung ist das Pendant zu der Auskehlung (z. B. Kehlsparren, Gratkehlsparren). Die Abgratung entfernt die Teile des Holzes, die nach oben über die Dachfläche hinaus stehen. Diese „Überstände“ würde mit der eventuell aufzubringenden Dachlattung oder Dachschalung kollidieren. Durch eine vorherige Grundverschiebung (z. B. Gratsparren) kann der anfallende Verschnitt und eine Schwächung des Holzquerschnittes minimiert werden. Einzige Alternative zur Abgratung kann die Tieferlegung des Holzes sein, aber diese Möglichkeit findet nur selten Verwendung.

Einsatzmöglichkeiten

  • Flugsparren (schräger Sparren)
  • Gratsparren
  • Gratkehlsparren
  • Kehlbohle
  • verkanteter Sparren
  • verkanteter Schifter

Literatur und Quellen

Bund Deutscher Zimmermeister (Hrsg.), Schiften nach der Flächenmethode, Bruderverlag GmbH


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fachbegriffe der Zimmerei — Fachbegriffe des Zimmerhandwerks sind spezielle Begriffe die im Zimmerhandwerk verwendet werden um eine schnellere und präzisere Kommunikation zu erreichen. Inhaltsverzeichnis 1 Konstruktionen 2 Zimmermannsmäßige Verzierung 3 Bezeichnungen am… …   Deutsch Wikipedia

  • Kehlsparren — Bezeichnungen am Dach Ein Kehlsparren wird in eine hölzerne Dachkonstruktion eingebaut, wenn zwei Dachflächen in einer Kehle aufeinandertreffen. Der Kehlsparren hat ähnliche Eigenschaften wie der Gratsparren, nur die Abgratung und die Klauen… …   Deutsch Wikipedia

  • Fachbegriffe des Zimmerhandwerks — sind spezielle Begriffe, die im Zimmerhandwerk verwendet werden, um eine schnellere und präzisere Kommunikation zu erreichen. Inhaltsverzeichnis 1 Konstruktionen 2 Zimmermannsmäßige Verzierung 3 Bezeichnungen am Dach …   Deutsch Wikipedia

  • Gratsparren — Ausgetragener Gratsparren (blau) Ein Gratsparren ist ein besonderer Dachsparren an zwei sich schneidenden Dachflächen, wenn sie einen Dachgrat bilden. Der Gratsparren ist das Pendant zum Kehlsparren an einer Dachkehle. Ein Gratsparren besteht in… …   Deutsch Wikipedia

  • Hexenschnitt — Unter Hexenschnitt versteht der Zimmerer einen weiteren Arbeitsschritt, der an einem Gratsparren oder Kehlsparren vorgenommen werden muss, wenn am Traufpunkt der Sparren kein waagerechter oder lotrechter Abschnitt vorgesehen ist. Meist werden die …   Deutsch Wikipedia

  • Schiftung — Der Begriff Schiftung bezeichnet die gezielete räumliche Aufstellung von Holzteilen. Sie ist eine von Zimmerleuten angewandte, geometrische Verschneidung von Hölzern, in der Fläche und des Raumes. Im Holzbau ist sie eine Handwerkstechnik die zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Niete — dienen zur Verbindung von übereinander greifenden Blechen oder flachen Stäben. Die Verbindung (s. Nieten, S. 615, und Nietverbindungen) in nicht lösbar wie eine Verschraubung, sondern erfordert, wenn sie ausnahmsweise, z.B. bei Ausbesserungen,… …   Lexikon der gesamten Technik

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”