Abies cilicica
Kilikische Tanne
Systematik
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Abietoideae
Gattung: Tannen (Abies)
Sektion: Abies
Art: Kilikische Tanne
Wissenschaftlicher Name
Abies cilicica
(Ant. et Kotschy) Carrière

Die Kilikische Tanne (Abies cilicica), auch Zilizische Tanne genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Tannen (Abies) in der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae).

Verbreitung

Die Kilikische Tanne kommt in Kleinasien und Westasien im Taurusgebirge, Antitaurus, Amanos- und Libanongebirge in Höhenlagen von 1000 bis 2100 Meter vor. Sie bevorzugt kalkhaltige Böden, wächst aber bei hohen Niederschlägen auch auf Sandsteinböden. Der Kilikischen Tanne sagt ein Klima mit milden, niederschlagsreichen Wintern und trocken-heißen Sommern zu. Im Taurus bildet sie großflächige Reinbestände oder Mischwälder mit der Libanonzeder und im Amanosgebirge in Höhenlagen oberhalb 1900 Meter. auf Süd- und Westhängen zusammen mit der Orient-Buche.

In Mitteleuropa wird sie als spätfrostgefährdetes Ziergehölz angepflanzt.

Beschreibung

Die Kilikische Tanne ist ein wuchskräftiger, fast pyramidaler Baum, der Wuchshöhen von 25 bis 30 Meter und Stammdurchmesser von 75 bis 210 Zentimeter erreicht. Die Borke ist aschgrau und anfangs glatt. Die Rinde junger Zweige ist rötlich gelb-grau bis oliv-grün. Ihre eiförmigen Knospen sind rotbraun, harzlos und weisen einen Durchmesser von 1 bis 1,8 mm auf. Die biegsamen, am Grunde gedrehten Nadeln werden bis zu 4 Zentimeter lang und besitzen eine meist abgerundete, nicht stechende Spitze. Oberseits sind sie dunkelgrün, unterseits liegen zwei breite weißgraue Stomatastreifen.

Die Blütezeit liegt im Mai, die Samen reifen im September bis Oktober. Der rötlich-braune, zylindrische Zapfen weist eine Länge von 15 bis 30 cm und einen Durchmesser von 4 bis 6 cm auf. Der rötlich-braune, geflügelte Samen ist etwa 2 Zentimeter lang.

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abies cilicica — Cilica fir in north Lebanon Conservation status …   Wikipedia

  • Abies cilicica —   Abies cilicica …   Wikipedia Español

  • Abies cilicica — sirinis kėnis statusas T sritis vardynas atitikmenys: lot. Abies cilicica angl. Cilician fir vok. zilizische Tanne rus. пихта киликийская lenk. jodła syryjska …   Dekoratyvinių augalų vardynas

  • Abies cilicica — Kilikisk ædelgran …   Danske encyklopædi

  • Abies — Tannen Weißtanne (Abies alba), Illustration aus Koehler 1887. Systematik Abteilung: Pinophyta …   Deutsch Wikipedia

  • Abies — Sapin Pour les articles homonymes, voir sapin (homonymie) …   Wikipédia en Français

  • Abies alba — Weißtanne Weißtanne (Abies alba), Illustration aus Koehler 1887. Systematik Ordnung: Kiefernartige (Pinales) …   Deutsch Wikipedia

  • Пихта киликийская — Научная …   Википедия

  • Kilikische Tanne — (Abies cilicica) Systematik Ordnung: Koniferen (Coniferales) Familie: K …   Deutsch Wikipedia

  • Tannen — Weiß Tanne (Abies alba) Systematik Unterabteilung: Samenpflanzen (Spermatophytina) Klasse …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”