Abies nordmanniana
Nordmanntanne
Nordmanntanne (Abies nordmanniana), Weihnachtsbaum-Kultur.

Nordmanntanne (Abies nordmanniana), Weihnachtsbaum-Kultur.

Systematik
Ordnung: Kiefernartige (Pinales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Abietoideae
Gattung: Tannen (Abies)
Sektion: Abies
Art: Nordmanntanne
Wissenschaftlicher Name
Abies nordmanniana
(Stev.) Spach

Die Nordmanntanne (Abies nordmanniana), auch Nordmann-Tanne, Nordmanns Tanne und Kaukasus-Tanne genannt, ist eine Pflanzenart der Gattung Tannen (Abies) aus der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae). Benannt wurde sie nach dem finnischen Biologen Alexander von Nordmann (1803−1866).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Nordmanntanne ist ein mächtiger Baum, der Wuchshöhen von bis 60 Meter und Stammdurchmessern bis 2 Meter erreicht. Sie kann ein Höchstalter von 500 Jahren erreichen. Die Knospen der Nordmanntanne sind stets harzfrei. Sie besitzt starre, nicht stechende, bis 3, 5 Zentimeter lange Nadeln. Sie sind glänzend dunkelgrün, unterseits sitzen zwei markante weiße Stomatastreifen.

Die Blütezeit ist im Mai, die Samen reifen von September bis Oktober. Die mit Harztropfen bedeckten, rot-braunen Zapfen weisen eine Länge von 15 Zentimeter und einen Durchmesser von 5 Zentimeter auf. Die geflügelten Samen sind etwa 1 Zentimeter groß.

Es wird immer schwieriger für die Zapfenpflücker, kletternd noch alte Bäume zu finden, da an den russischen und georgischen Berghängen des Kaukasuses die Tannen viel zu stark eingeschlagen werden. Deshalb werden in Deutschland, in der Eifel, schon Saattannen angebaut.

Verbreitung

Die Nordmanntanne ist im westlichen Kaukasus und in der Nordosttürkei heimisch. Sie wächst auf tiefgründigen, humosen Lehmböden in Höhenlagen zwischen 900 und 2200 Metern. Sie ist kalktolerant und bildet Reinbestände oder Mischwälder mit Kaukasus-Fichte und Orientbuche.

Nutzung

Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

In Mitteleuropa wird die Nordmanntanne kaum forstlich angebaut, da sie unter strengen Wintern und Spätfrost leidet. Sie ist aber ein beliebter Parkbaum und wird plantagenmäßig als Christbaum angebaut. Wichtigster Christbaumproduzent ist Dänemark mit rund 4.000 (Groß-)Produzenten und einem Bestand von gut 100 Millionen Nordmanntannen, von denen jährlich etwa 5 Millionen exportiert werden.

Die Nordmanntanne ist in Deutschland als Weihnachtsbaum sehr populär, da sie mit ihrem intensiven Grün und kräftigen, weichen Nadeln nicht nur schön anzuschauen sondern auch leicht zu schmücken ist. Sie besticht ebenfalls durch ihre lange Haltbarkeit und einen angenehmen Duft. Ihre Zweige schmücken daher in vielen Familien schon lange vor Weihnachten als Kränze und Gestecke die Wohnungen.

Je nach Herkunftsland und Einflussfaktoren benötigt die Nordmanntanne 10 bis 12 Jahre, um eine Höhe von zirka 2 Meter zu erreichen.

Kurioses

In der am 25. November 2006 ausgestrahlten Folge der Fernsehsendung „Frag doch mal die Maus“ wurden an einer Nordmanntanne von 1,63 m Höhe, der durchschnittlichen Größe eines deutschen Weihnachtsbaumes, 187.333 Nadeln gezählt.

Quellen

Weblinks

  • Abies nordmanniana in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2006. Eingestellt von: Conifer Specialist Group, 1998. Abgerufen am 12. Mai 2006

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abies nordmanniana —   Abeto del Cáucaso Abies n …   Wikipedia Español

  • Abies nordmanniana — Sapin de Nordmann Pour les articles homonymes, voir Nordmann …   Wikipédia en Français

  • Abies nordmanniana — Nordmann Fir Nordmann Fir foliage Conservation status …   Wikipedia

  • Abies nordmanniana — kaukazinis kėnis statusas T sritis vardynas apibrėžtis Pušinių šeimos medieninis, dekoratyvinis augalas (Abies nordmanniana), paplitęs Kaukaze ir vakarų Azijoje. atitikmenys: lot. Abies nordmanniana angl. Caucasian fir; Nordmann Christmastree;… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Abies nordmanniana — …   Википедия

  • Abies nordmanniana — Nordmannsgran …   Danske encyklopædi

  • Abies equi-trojani — Saltar a navegación, búsqueda Abies nordmanniana Obtenido de Abies equi trojani …   Wikipedia Español

  • Abies — Tannen Weißtanne (Abies alba), Illustration aus Koehler 1887. Systematik Abteilung: Pinophyta …   Deutsch Wikipedia

  • Abies — Para otros usos de este término, véase Abeto (desambiguación).   Abies …   Wikipedia Español

  • Abies of Denmark — The Firs of Denmark= Several species of firs are found in Denmark: * Abies alba * Abies amabilis * Abies balsamea * Abies borisii regis ( alba x cephalonica ) * Abies bornmuelleriana ( nordmanniana ssp. bornmuelleriana ) * Abies cephalonica *… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”