Haus FitzAlan

Das Haus FitzAlan war eine englische Adelsfamilie bretonischer Herkunft. Es stammt ab von Alain, der Ende des 11. Jahrhundert im Dienst des Bischofs von Dol auftritt. Sein Enkel Alan fitz Flaad ging nach England, wo er vom König mit Grundbesitz in Shropshire ausgestattet wurde. Seine Söhne William und Walter tragen die Bezeichnung „Fitz Alan“ dann als Familiennamen.

Williams Nachkommen erwarben im 13. Jahrhundert durch Heirat den Titel eines Earl of Arundel, den sie bis Ende des 16. Jahrhunderts in der Familie vererbten; der Titel wird bis heute von den Herzögen von Norfolk geführt. Walter ging nach Schottland und wurde dort der erste erbliche High Steward of Scotland, ein Titel, der schnell als Familienname übernommen wurde: sein Sohn Alan nannte sich bereits Stewart, seine Nachkommen bestiegen 1371 den schottischen Thron (siehe Haus Stuart und Stammliste des Hauses Stuart)

Ursprünge

  1. Alain, 1086 Dapifer des Bischofs von Dol, 1097 Kreuzfahrer
    1. Flaad, 1101/2 bezeugt
      1. Alan fitz Flaad († nach 1114), Herr von Oswestry (Shropshire); ∞ Ada (oder Avelina), Tochter von Ernoulf de Hesdin
        1. William fitz Alan († 1160), 1137 High Sheriff of Shropshire; ∞ NN, Nichte von Robert, 1. Earl of Gloucester.
          1. William († um 1210) Lord of Clun and Oswestry ∞ Isabel, Erbtochter von Ingram de Say,
            1. William FitzAlan, Lord of Clun and Oswestry, † 1216
            2. John FitzAlan (1200–1240), Lord of Clun and Oswestry; ∞ Isabel d'Aubigny, Tochter von William d’Aubigny, 3. Earl of Arundel (Haus Aubigny) und Mabel of Chester
              1. John FitzAlan (1223–1267), Lord of Clun and Oswestry, erbte 1243 de jure matri Burg und Honour Arundel, de jure Earl of Arundel; ∞ Maud de Verdon, Tochter von Theobald le Botiller (Boteler), 2. Chief Butler of Ireland, und Rohesia de Verdon – Nachkommen siehe unten
        2. Walter fitz Alan († 1177), 1. erblicher High Steward of Scotland – Nachkommen: das Haus Stuart, siehe Stammliste des Hauses Stuart
        3. Jordan fitz Alan, of Burton
        4. Simon

Earls of Arundel

  1. John FitzAlan (1223–1267), Lord of Clun and Oswestry, erbte 1243 de jure matri Burg und Honour Arundel, de jure Earl of Arundel; ∞ Maud de Verdon, Tochter von Theobald le Botiller (Boteler), 2. Chief Butler of Ireland, und Rohesia de Verdon - Vorfahren siehe oben
    1. John FitzAlan, 7. Earl of Arundel (1246-1272), Lord of Clun and Oswestry; ∞ 1260 Isabella Mortimer († 1292), Tochter von Roger Mortimer, 1. Baron Mortimer und Maud de Braose.
      1. Richard FitzAlan, 8. Earl of Arundel (1266/7-1301/2), Lord of Clun and Oswestry; ∞ vor 1285 Adelesia von Saluzzo, Tochter von Thomas I. von Saluzzo
        1. Edmund FitzAlan, 9. Earl of Arundel (1285-1326); ∞ Alice de Warenne (1287-1338), Tochter von William de Warenne und Joan de Vere
          1. Richard FitzAlan, 10. Earl of Arundel (um 1306 – 1376); ∞ I, annulliert, Isabel le Despenser (1312–1356), Tochter von Hugh le Despenser und Eleanor de Clare; ∞ II Eleanor von Lancaster (1318–1372), Tochter von Henry Plantagenet, 3. Earl of Lancaster (Haus Plantagenet) und Maud Chaworth.
            1. (I) Edmund de Arundel, durch die Annullierung der Ehe seiner Eltern enterbt ∞ Sybil, Tochter von William Montagu, 1. Earl of Salisbury.
              1. Philippa de Arundel, ∞ Sir Richard Sergeaux
            2. (II) Richard FitzAlan, 11. Earl of Arundel (1346-1397); ∞ I um 1359 Elizabeth de Bohun, Tochter von William de Bohun, 1. Earl of Northampton und Elizabeth de Badlesmere; ∞ II Philippa Mortimer, Tochter von Edmund Mortimer, 3. Earl of March
              1. (I) Elizabeth FitzAlan (1366-1425); ∞ I William Montacute († vor 1378); ∞ II Thomas Mowbray, 1. Duke of Norfolk († 1384); ∞ III Sir Robert Goushill Hoveringham (∞ vor 1401); ∞ IV Sir Gerald Afflete († vor 1411)
              2. (I) Joan FitzAlan (1375 - 1435), ∞ William Beauchamp, 1. Baron Bergavenny
              3. (I) Thomas FitzAlan, 12. Earl of Arundel (1381-1415); ∞ 1405 Beatrix von Portugal (1386-1439), außereheliche Tochter von Johann I., König von Portugal (Haus Avis), und Inês Pires.
              4. (I) Margaret FitzAlan; ∞ Sir Rowland Lenthall
              5. (I) Alice FitzAlan; ∞ John Charleton, 4. Baron Cherleton
            3. (II) John FitzAlan, 1. Baron Arundel († ertrunken 1379) Marshall of England; ∞ 1358 Eleanor Maltravers, 2. Baroness Maltravers (1345-1404/06) Tochter von John Maltravers und Gwenthin
              1. Joan FitzAlan (d'Arundel) (um 1360–1404); ∞ I Sir William de Etchingham; ∞ II William de Brien
              2. John FitzAlan, 2. Baron Arundel (1364–1390); ∞ Elizabeth le Despenser († 1408), Tochter von Edward le Despenser, 1. Baron le Despenser, und Elizabeth Burghersh
                1. John de Arundel, Lord Maltravers and Arundel (1385-1421), manchmal 13. Earl of Arundel; ∞ Eleanor Berkeley († 1455), Tochter von Sir John Berkeley, of Beverstone, Gloucestershire, und Elizabeth Bettershorne
                  1. John FitzAlan, 14. Earl of Arundel (1408-1435); ∞ I Constance Fanhope, Tochter von John Cornwall, 1. Baron Fanhope; ∞ II 1429 Maud Lovell, Tochter von Robert Lovell
                    1. Humphrey FitzAlan, 15. Earl of Arundel (1429-1438)
                  2. William FitzAlan, 16. Earl of Arundel (1417-1487); ∞ Joan Neville, Tochter von Richard Neville, 5. Earl of Salisbury, und Alice Montague, Countess of Salisbury
                    1. Thomas FitzAlan, 17. Earl of Arundel (1450–1524); ∞ Margaret Wydeville (Woodville), jüngere Schwester von Elizabeth Woodville, der Ehefrau des Königs Eduard IV.
                      1. William FitzAlan, 18. Earl of Arundel (1476-1544); ∞ 1510 Anne Percy, Tochter von Henry Percy, 3. Earl of Northumberland und Lady Maud Herbert
                        1. Lady Catherine FitzAlan
                        2. Henry FitzAlan, 19. Earl of Arundel (1512–1580); ∞ I Lady Catherine Grey, Tochter von Thomas Grey, 2. Marquess of Dorset, und Margaret Wotton; ∞ II Mary Arundel, Tochter von Sir John Arundel, Witwe von Robert Radcliffe, 1. Earl of Sussex
                          1. Henry FitzAlan, Lord Maltravers (1538–1556)
                          2. Jane FitzAlan († 1576/7), ∞ John Lumley, 1. Baron Lumley
                          3. Mary FitzAlan († 1557), ∞ Thomas Howard, 4. Duke of Norfolk – deren Sohn war Philip Howard, 20. Earl of Arundel (1557-1595)
                        3. Lady Margaret FitzAlan
                        4. Lady Elizabeth FitzAlan
                    2. William FitzAlan.
                    3. George FitzAlan.
                    4. John FitzAlan.
                    5. Mary FitzAlan.
                    6. Thomas FitzAlan.
                2. Sir Thomas FitzAlan († 1430); ∞ Joan Moyns
                  1. Eleonor FitzAlan; ∞1434 Sir Thomas Browne of Bettsworth Castle, High Sheriff of Kent
                3. Edward/Edmund Arundel.
                4. Margaret; ∞ William de Ros, 7. Baron de Ros).
              3. Richard FitzAlan (um 1366–1419)
              4. Sir William Arundel (um 1369–1400)
              5. Henry Fitzlangley (um 1369–1428), ∞ Alice Lnu.
            4. (II) Thomas Arundel (1343-1414), Erzbischof von Canterbury
            5. (II) Joan (1348-1419) ∞ Humphrey de Bohun, 7. Earl of Hereford.
            6. (II) Alice FitzAlan (1350-1416) ∞ Thomas Holland, 2. Earl of Kent.
            7. (II) Eleanor Fitzalan (1356–vor 1366).
          2. Edmund († um 1349)
          3. Michael
          4. Mary (†1396); ∞ John le Strange, 4. Baron Strange of Blackmere
          5. Aline († 1386); ∞ Roger le Strange, 5. Baron Strange of Knockin
          6. Alice († 1326); ∞ John de Bohun, 5. Earl of Hereford
          7. Katherine († 1375/76); ∞ Henry Hussey, 2. Baron Hussey
          8. Jane; ∞ Gerard de Lisle, 1. Baron Lisle
        2. John, Priester
        3. Alice FitzAlan ∞ Stephen de Segrave, 3. Lord Segrave
        4. Margaret FitzAlan ∞ William le Botiller (Butler)
        5.  ? Eleanor FitzAlan ∞ Henry de Percy, 1. Baron Percy

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fitzalan — bzw. FitzAlan ist der Nachname von Edmund FitzAlan, 9. Earl of Arundel (1285–1326) Henry FitzAlan, 19. Earl of Arundel (1512–1580) Humphrey FitzAlan, 15. Earl of Arundel (1429–1438) John FitzAlan, 6. Earl of Arundel († 1267) John FitzAlan, 7.… …   Deutsch Wikipedia

  • Haus Aubigny — Das Haus Aubigny war eine Familie des normannischen Adels, die im 12. Jahrhundert in England in den Hochadel aufstieg. Sie stammte aus Aubigny im Cotentin. Auslöser des Aufstiegs war die Ehe, die William d’Aubigny 1138 mit Adelisa von Löwen… …   Deutsch Wikipedia

  • Haus Stuart — Wappen des Hauses Stuart Das Haus Stuart (ursprünglich Stewart) war eine Herrscherdynastie, die seit 1371 die Könige Schottlands stellte und – mit Unterbrechungen – von 1603 bis 1714 in Personalunion England regierte. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Fitzalan, 12. Earl of Arundel — (auch FitzAlan) (* 13. Oktober 1381; † 13. Oktober 1415), war ein englischer Adliger, der während der Machtübernahme und Regierungszeit von König Heinrich IV. eine bedeutende Rolle spielte. Leben Thomas Fitzalan war der Sohn von Richard FitzAlan …   Deutsch Wikipedia

  • Richard FitzAlan, 11. Earl of Arundel — Richard FitzAlan, 11. Earl of Arundel, 10. Earl of Surrey (auch Fitzalan) (* 1346; † 21. September 1397) war ein englischer Adeliger und Militärführer. Seine Eltern waren Richard Fitzalan, der 10. Earl of Arundel (Sussex), und Eleanor von… …   Deutsch Wikipedia

  • Earl of Arundel — ist die älteste noch bestehende Earlswürde und vermutlich der älteste bestehende Titel im Vereinigten Königreich. Titelinhaber ist der jeweilige Duke of Norfolk, benutzt wird er als Höflichkeitstitel von seinem Erben. Der Titel Earl of Arundel… …   Deutsch Wikipedia

  • Stammliste der Familie Howard — Die Stammliste der Familie Howard enthält die Stammliste des englischen katholischen Adelsgeschlechtes der Howard. Von Sir Robert Howard bis Thomas Howard, 4. Duke of Norfolk Sir Robert Howard (1385–1436) ∞ Margaret de Mowbray (1391–1459) John… …   Deutsch Wikipedia

  • Stammliste des Hauses Stuart — (auch Stewart) Inhaltsverzeichnis 1 Die High Stewarts von Schottland 2 Die schottische Linie Robert II. bis Maria Stuart (Haus Stuart) 3 Die Abstammung von Henry Stewart …   Deutsch Wikipedia

  • Johann I. (Portugal) — Johann I. (Dom João I) (* 11. April 1357 in Lissabon; † 14. August 1433 in Lissabon) war der zehnte König von Portugal, der erste aus dem Hause Avis. Er regierte von 1385 bis 1433. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Rezeption 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Edmund Mortimer, 3. Earl of March — und de jure uxoris Earl of Ulster (* 1. Februar 1352; † 27. Dezember 1381 in Cork) war der Sohn von Roger Mortimer, 2. Earl of March, und von dessen Frau Philippa, Tochter von William Montacute, 1. Earl of Salisbury. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”