Henry Moule
Henry Moule's dry earth closet, erstmals patentiert 1873. Dieses Beispiel ist etwa von 1875

Henry Moule (* 27. Januar 1801 in Melksham; † 3. Februar 1880 in Fordington) war ein Pfarrer der Church of England und Erfinder der Trockentoilette (dry earth closet).

Inhaltsverzeichnis

Leben

Ausbildung und Priesterschaft

Moule, sechster Sohn von George Moule (Anwalt und Bankier) wurde in Melksham, Wiltshire, England geboren und besuchte die örtliche Schule in Marlborough[1]. Anschließend kam er als Stipendiat an das St. John's College in Cambridge, wo er 1821 abschloss. 1821 wurde er Vikar in seiner Heimatgemeinde Melksham und zog 1829 als Gemeindepfarrer nach Fordington (gehört heute zu Dorchester (Dorset), wo er bis an sein Lebensende blieb.

Für einigen Jahren übernahm er die Pflicht des Truppenpfarrers in den Kasernen von Dorchester. Zu diesem Zweck sowie für seine eigene Gemeinde baute er, teilweise aus dem Erlös seiner Kasernenpredigten 1846 eine Kirche, bekannt als Christ Church, West Fordington.

Dry earth closet

Während der Cholera-Epidemien von 1849 und 1854 waren seine Bemühungen unermüdlich. Beeindruckt von der Ungesundheit der Häuser, vor allem im Sommer 1858 während des Großen Gestanks wandte er seine Aufmerksamkeit der Wissenschaft zu und erfand das, was dry earth system (Trockene Erde System)[2] genannt wird. In Partnerschaft mit James Bannehr meldete er ein Patent für das Verfahren an (Nr. 1316, vom 28. Mai 1860).
Einige seiner Werke zu dem Thema waren:

  • The Advantages of the Dry Earth System (Die Vorteile des Dry Earth Systems), 1868;
  • The Impossibility overcome: or the Inoffensive, Safe, and Economical Disposal of the Refuse of Towns and Villages, 1870;
  • The Dry Earth System (Das Dry Earth System), 1871;
  • Town Refuse, the Remedy for Local Taxation (Städtische Abfallbeseitigung mittels lokaler Steuern), 1872, and
  • National Health and Wealth promoted by the general doption of the Dry Earth System (Nationale Gesundheit und Wohlstand gefördert durch die allgemeine Verbreitung des Dry Earth Systems), 1873.
    His system was adopted in private houses, in rural districts, in military camps, in many hospitals, and extensively in the British Raj.

Sein System wurde in Privathäusern, in den ländlichen Bezirken, in Militärcamps, in vielen Krankenhäusern und besonders in den Kolonien in Indien.

Weitere Lebensdaten

1855 schrieb er auch ein wichtiges Werk mit dem Titel "Acht Briefe an Prinz Albert, als Präsident des Rates des Herzogtum Cornwall, angeregt durch die Bedingungen in der Pfarrei Fordington, welche zu diesem Herzogtum gehörte. In zwei Schreiben, veröffentlicht in The Times vom 24. Februar und 2. April 1874 sprach er sich für einen Plan zur Gasgewinnung aus Kimmeridger Schiefer aus.
Er starb im Fordingtoner Pfarrhaus am 3. Februar 1880.
1824 heiratete Moule Mary Evans Mullett († 21. August 1877). Sie hatten acht Söhne:

Henry Joseph Moule 1825–1904 Aquarellmaler und Freund von Thomas Hardy
George Evans Moule 1828–1912 Missionar und Bischof von Mittelchina
Frederick John Moule 1830–1900 Vikar der St Peters Church - Yaxley
Horatio Mosley Moule 1832–1873 ebenfalls ein Freund von Thomas Hardy
Charles Walter Moule 1834–1921 Bibliothekar und Präsident des Corpus Christi College, Cambridge
Arthur Evans Moule 1836–1916 Missionar & Archidiakon von Mittelchina
Christopher Cooper Moule 1838–1839 als Kind gestorben
Handley Carr Glyn Moule 1841–1920 bekannter Theologe und Gelehrter und Bischof von Durham

Ein Enkel, C.F.D. Moule, war ein angesehener Anglikanischer Theologe.

Publikationen (Auswahl)

  • 1845 Barrack Sermons (Kasernenpredigten)
  • 1861 National health and wealth, instead of the disease, nuisance, expense, and waste, caused by cess-pools and water-drainage (Gesundheit und Wohlstand anstelle von Krankheit, Plage, Kosten und Abfall, verursacht durch Kotbecken und Wasserspülung)
  • 1870 The Science of Manure as the Food of Plants (Die Erkenntnisse über Kot als Pflanzennahrung)

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Biografie von Henry Moule abgerufen am 12. Mai 2011
  2. Dry earth closet abgerufen am 15. Mai 2011

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Henry Moule — Naissance 27 janvier 1801 Melksham dans le Wiltshire …   Wikipédia en Français

  • Henry Moule — Nacimiento 27 de enero de 1801 Melksham, Wiltshire, Reino Unido Fallec …   Wikipedia Español

  • Henry Moule — Anglicanism portal …   Wikipedia

  • Moule — may refer to: Le Moule, a commune in the French overseas département of Guadeloupe People Aaron Moule (born 1977), a former professional rugby league player Andy Moule (born 1977), a Welsh football midfielder C. F. D. Moule (1908–2007), an… …   Wikipedia

  • Moule (Begriffsklärung) — Moule bezeichnet: Moule, altes Volumenmaß Moule ist der Familienname folgender Personen: Charles Francis Digby Moule (1908–2007), britischer anglikanischer Theologe Handley Carr Glyn Moule (1841–1920), britischer Bischof Henry Moule (1801–1880),… …   Deutsch Wikipedia

  • moule — 1. moule [ mul ] n. m. • 1450; modle 1190; puis molle; du lat. modulus 1 ♦ Corps solide creusé et façonné, dans lequel on verse une substance liquide ou pâteuse qui, solidifiée, conserve la forme qu elle a prise dans la cavité. (XIIIe) Objet… …   Encyclopédie Universelle

  • moulé — 1. moule [ mul ] n. m. • 1450; modle 1190; puis molle; du lat. modulus 1 ♦ Corps solide creusé et façonné, dans lequel on verse une substance liquide ou pâteuse qui, solidifiée, conserve la forme qu elle a prise dans la cavité. (XIIIe) Objet… …   Encyclopédie Universelle

  • Henry Parkes — Pour les articles homonymes, voir Parkes. Sir Henry Parkes Sir Henry Parkes (27 mai 1815 – 27 avril 1896) est un homme politique …   Wikipédia en Français

  • William Moule — Infobox Historic Cricketer nationality = Australian country = Australia country abbrev = AUS name = William Moule picture = Cricket no pic.png batting style = Right hand bat bowling style = Right arm medium tests = 1 test runs = 40 test bat avg …   Wikipedia

  • Arthur Evans Moule — (1836 1918) was an English missionary to China. He was the son of Henry Moule, vicar at Fordington, Dorset, and was educated at Malta College and the Islington Church Missionary Society College. Missionary in ChinaIn 1861 he went out to China,… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”