Ablassverzeichnis

Der Enchiridion indulgentiarum (dt. Ablassverzeichnis) ist das von der römisch-katholischen Kirche herausgegebene Gesamtverzeichnis aller gültigen Ablässe. Zurzeit ist die 4. Ausgabe in Kraft, die 1999 unter der Verantwortung des damals amtierenden Kardinalpräfekten der Apostolischen Pönitentiarie, William Wakefield Baum, veröffentlicht worden ist.

Quelle

Enchiridion indulgentiarum im Internet (Lateinisch) Enchiridion indulgentiarum (Deutsch)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Enchiridion — steht allgemein für Handbuch im Besonderen für Enchiridion Symbolorum, katholisches Verzeichnis maßgeblicher Glaubensbekenntnisse Enchiridion Indulgentiarum, Ablassverzeichnis Enchiridion militis Christiani des Erasmus von Rotterdam (1503)… …   Deutsch Wikipedia

  • Enchiridion Indulgentiarum — Der Enchiridion indulgentiarum (dt. Ablassverzeichnis) ist das von der römisch katholischen Kirche herausgegebene Gesamtverzeichnis aller gültigen Ablässe. Zurzeit ist die 4. Ausgabe in Kraft, die 1999 unter der Verantwortung des damals… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”