Ablenkmagnet

Ein Ablenkmagnet ist ein Magnet, der in einem technischen Gerät eingesetzt wird, um einen Strahl aus geladen Teilchen (z. B. Elektronen) in eine andere Richtung abzulenken.

Wirkungsweise

Ablenkspule einer Kathodenstrahlröhre
Umlenkmagnet im Anschluss an den Teilchenbeschleuniger des Maier-Leibnitz-Laboratoriums

Ablenkmagnete nutzen die Lorentzkraft, die bewegte elektrische Ladungen in einem magnetischen Feld zu einer Richtungsänderung zwingt. Die Teilchen durchfliegen dabei idealisiert ein Kreisbogenstück quer zur Magnetfeldrichtung.

Das Magnetfeld kann permanent oder induktiv erzeugt werden. Letztere Variante erlaubt schnelle Änderungen von Feldstärke und Richtung des Magnetfeldes und somit eine Fokussierung oder/und Abtastung des Strahls elektrisch geladener Teilchen.

Anwendung

Die am häufigsten abzulenkenden Teilchen sind Elektronen. Ablenkmagnete sind unverzichtbarer Bestandteil von:

Weiterhin können elektrisch geladene Elementarteilchen in Teilchenbeschleunigern auf eine bestimmte Bahn gelenkt werden. Dies geschieht zum Beispiel im Betatron und Synchrotron. Siehe dazu: Dipolmagnet.

Umgekehrt erlaubt der Winkel der Richtungsänderung Rückschlüsse auf die Art der abgelenkten Teilchen. Dies ist die Grundlage der Massenspektrometrie.

Weblinks

 Commons: Kathodenstrahlröhren und ihre Ablenkspulen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ablenkmagnet — kreipimo magnetas statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. deflection magnet vok. Ablenkmagnet, m; Ablenkungsmagnet, m rus. отклоняющий магнит, m pranc. aimant de déflexion, m; aimant de déviation, m …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • Ablenkeinheit — Ablenksystem eines Fernsehempfängers (Bildröhre entfernt); zu sehen sind die Horizontal Ablenkspulen Systeme aus Ablenkspulen oder elektrisch geladener Platten dienen der Richtungsablenkung bewegter geladener Teilchen. Die Teilchen (Ionen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Biot-Savart-Kraft — Die Lorentzkraft ist die Kraft, die ein elektromagnetisches Feld auf eine bewegte elektrische Ladung ausübt. Sie ist nach Hendrik Antoon Lorentz benannt. Drei Fälle der Bewegun …   Deutsch Wikipedia

  • LINAC — Linearbeschleuniger im CERN Ein Linearbeschleuniger oder Linac (von engl. Linear Accelerator) ist eine Art von Teilchenbeschleuniger. Mit ihm können elektrisch geladene Teilchen (z. B. Elektronen, Protonen, Positronen oder Ionen) auf gerader Bahn …   Deutsch Wikipedia

  • Linac — Linearbeschleuniger im CERN Ein Linearbeschleuniger oder Linac (von engl. Linear Accelerator) ist eine Art von Teilchenbeschleuniger. Mit ihm können elektrisch geladene Teilchen (z. B. Elektronen, Protonen, Positronen oder Ionen) auf gerader Bahn …   Deutsch Wikipedia

  • Lorentz-Kraft — Die Lorentzkraft ist die Kraft, die ein elektromagnetisches Feld auf eine bewegte elektrische Ladung ausübt. Sie ist nach Hendrik Antoon Lorentz benannt. Drei Fälle der Bewegun …   Deutsch Wikipedia

  • Magnetik — Ein Magnet (vgl. griech.: lithos magnes: „Stein aus Magnesia“, vgl. das Mineral Magnetit) ist ein Körper, der bestimmte andere Körper magnetisch anzieht oder abstößt. Magnetische Anziehung oder Abstoßung ist ein grundlegendes Naturphänomen –… …   Deutsch Wikipedia

  • Supermagnet — Ein Magnet (vgl. griech.: lithos magnes: „Stein aus Magnesia“, vgl. das Mineral Magnetit) ist ein Körper, der bestimmte andere Körper magnetisch anzieht oder abstößt. Magnetische Anziehung oder Abstoßung ist ein grundlegendes Naturphänomen –… …   Deutsch Wikipedia

  • Ablenkspule — Ablenksystem eines Fernsehempfängers (Bildröhre entfernt); zu sehen sind die Horizontal Ablenkspulen Systeme aus Ablenkspulen oder elektrisch geladener Platten dienen der Richtungsablenkung bewegter geladener Teilchen. Die Teilchen (Ionen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Ablenksystem — Ein Ablenksystem lenkt geladene Teilchenstrahlen veränderlich in eine oder zwei Richtungen ab. Es besteht bei der: elektrostatischen Ablenkung aus Ablenkplatten elektromagnetischen Ablenkung aus Ablenkspulen Siehe auch: Ablenkmagnet …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”