James Capen Adams

James (oder John) Capen "Grizzly" Adams (* 20. Oktober 1807 in Medwey; † 25. Oktober 1860) war ein US-amerikanischer Tierfänger, Dompteur und Schausteller.

Er verbrachte viele Jahre im unbesiedelten Gebiet des heutigen Westens der USA, vor allem in Kalifornien. Dort beschäftigte er sich mit dem Fang und der Dressur von Tieren, die er danach an Zirkusse, Menagerieen und Zoos verkaufte.

Überregional bekannt wurde er durch die Berichterstattung, welche seine Arbeit mit Tieren dokumentierte. Dabei war eine seiner besonderen Vorführungen der Ringkampf mit gezähmten Grizzlybären, auf die sich sein Namenszusatz bezieht. Bekannt wurde auch einer seiner zahmsten Tiere, der Bär Ben(jamin Franklin), den er bis zu dessen Tod betreute. In einem Kampf wurde er von einem anderen Bären durch einen Biss in den Kopf schwer verletzt. Jedoch konnte er trotz eines Schädelbruchs weiterarbeiten.

James Adams starb an einer Meningitis, die er sich bei der Arbeit mit einem Affen zugezogen hatte. Er wurde in Charlton, in der Nähe seines Geburtsortes in Massachusetts beerdigt. Das abweichende Geburtsdatum 12. Oktober 1812 führt auf die Angaben des Grabsteins zurück, wobei dies jedoch als falsch betrachtet wird, da er zum Zeitpunkt seines Todes 53 Jahre alt war.

Adams Schicksal ist seit den 1860er Jahren in der populären US-amerikanischen Literatur ein beliebtes Thema, besonders für Kinderbuchautoren.

Im Jahr 1973 verfasste Charles E. Sellier das Buch Life and Times of Grizzly Adams über das Leben von James Adams. Dieses Werk diente 1974 als Vorlage für den gleichnamigen Film und eine TV-Serie, die ab 1977 ausgestrahlt wurde. Deren Inhalte weichen jedoch vom überlieferten Leben des James Adams ab. Im deutschsprachigen Raum wurde das Buch nicht verlegt. Film und Serie tragen den Titel Der Mann in den Bergen.

Literatur

  • Theodore H. Hittell: The adventures of James Capen Adams, mountaineer and grizzlybear hunter, of California. Towne & Bacon, San Francisco CA 1860, (zweite Auflage bei Crosby, Nichols, Lee & Co., Boston 1861) .
  • Charles E. Sellier: Life and Times of Grizzly Adams. Schick Sunn Classic Books, Los Angeles CA 1977, ISBN 0-917214-02-1.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • James "Grizzly" Adams — James (or John) Capen Grizzly Adams was born October 12, 1812 (according to his gravestone which also gives his first name as John) and died October 25, 1860, although many reports offer October 20, 1807 as his date of birth. (Correct if he was… …   Wikipedia

  • James « Grizzly » Adams — James (ou John) Capen « Grizzly » Adams, né le 12 octobre 1812 et mort le 25 octobre 1860, est un Américain célèbre pour avoir vécu dans les montagnes de l ouest du continent, essentiellement en Californie, accompagné par un ours nommé… …   Wikipédia en Français

  • Adams (Familienname) — Adams ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name stammt vom hebräischen Namen Adam ab. Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S …   Deutsch Wikipedia

  • James Adams — ist der Name folgender Personen: James Adams (Jesuit) (1737–1802), Jesuit und Pädagoge James Adams (Fußballspieler) (1864–1943), schottischer Fußballspieler James Capen Adams (1807–1860), US amerikanischer Tierfänger und Dompteur James Hopkins… …   Deutsch Wikipedia

  • Grizzly Adams — bezeichnet: „Grizzly“ Adams, eigentlich James Capen Adams (1807–1860), US amerikanischer Tierfänger, Dompteur und Schausteller Grizzly Adams ist der Name des Hauptcharakters aus der amerikanischen Fernsehserie Der Mann in den Bergen… …   Deutsch Wikipedia

  • Grizzly Adams — is the main character from The Life and Times of Grizzly Adams , a 1974 film. The movie spawned a two season NBC television series of the same name in 1977 with 39 episodes. The title character was loosely based on an actual trapper, James/John… …   Wikipedia

  • Der Mann in den Bergen (Fernsehserie) — Seriendaten Originaltitel The Life and Times of Grizzly Adams Produktionsland USA …   Deutsch Wikipedia

  • 1807 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1770er | 1780er | 1790er | 1800er | 1810er | 1820er | 1830er | ► ◄◄ | ◄ | 1803 | 1804 | 1805 | 18 …   Deutsch Wikipedia

  • San Joaquin River — Coordinates: 38°04′00″N 121°51′04″W / 38.0666667°N 121.85111°W / 38.0666667; 121.85111 …   Wikipedia

  • Thom Pace — (born Thomas M. Pace, 1949, Boise, Idaho) is a singer songwriter who is best known for the song Maybe, which became the theme of the Grizzly Adams TV series and movies.The song started out as a medley titled Wear The Sun In Your Heart/Maybe. Pace …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”