Ablenkungsfütterung

Ablenkfütterung ist die Fütterung von Tieren an einem bestimmten Ort, um sie von anderen Orten fernzuhalten.

Inhaltsverzeichnis

Jagd

Um Wildschäden in den landwirtschaftlichen Flächen vorzubeugen, können im Wald vor allem für Wildschweine Ablenkfütterungen eingerichtet werden. Diese sind nicht mit Wildfütterungen zu verwechseln, die dazu dienen das Wild in der Notzeit zu versorgen. An Ablenkfütterungen darf kein Wild erlegt werden.

Zugvögel

In Luch wird auf abgeernteten Feldern Mais ausgestreut, um die dort auf ihrem Flug zum Überwinterungsort pausierenden Kraniche von der Wintersaat fernzuhalten.[1] Die Tiere fressen bis zu 10% Prozent der Ernte einzelner Felder. Die Ablenkfütterung dient nicht der Fütterung, sondern in erster Linie der Ablenkung.

In Schweden werden werden jährlich ca. 100 Tonnen Getreide am Südufer des Hornborgasees ausgestreut, um dort rastenden Kraniche von anderen Futterquellen abzulenken.

Umstritten

Ablenkfütterung für Zugvögel ist umstritten, ein Argument dagegen ist, das gefütterte Wildtiere sich an die künstlich geschaffenen Nahrungsquellen gewöhnen und so nicht mehr gezwungen sind, sich Futter zu suchen. Ablenkfütterung von Wildschweinen im Wald kann zu unerwünschter Vermehrung der Tiere führen. [2]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Nabu.de
  2. wildschwein-sanglier.ch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ablenkfütterung — Ablenkfütterung, auch Ablenkungsfütterung ist die Fütterung von Tieren an einem bestimmten Ort, um sie von anderen Orten fernzuhalten. Inhaltsverzeichnis 1 Jagd 2 Zugvögel 2.1 Umstritten 3 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Corvus frugilegus — Saatkrähe Saatkrähe (Corvus frugilegus) Systematik Klasse: Vögel (Aves) Or …   Deutsch Wikipedia

  • Saatkrähe — (Corvus frugilegus frugilegus) Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”