Abluft

Abluft ist ganz allgemein die aus einem Raum frei oder gezwungen abströmende Luft. Bei der Betrachtung von Wohnraum kann diese Abluft z. B. weiter verwendet werden, indem diese anderen Räumen als Umluft wieder zugeführt wird oder ihre thermische Energie in einer Wärme- oder Kälterückgewinnung genutzt wird.

Abluft und Abgas sind zu unterscheiden. Abgas besteht aus Verbrennungsgasen und ist im Gegensatz zur Abluft höher belastet.

Anwendungen

Raumluft wird in dem Moment zur Abluft, sobald sie den Raum verlässt. Zur qualitativen Klassifizierung wird die Abluft (wie auch die Fortluft) in vier Kategorien eingeteilt:
Kategorie ETA-1 : Luft aus Räumen, deren Hauptemissionen Baustoffe und menschliche Stoffwechsel sind
Kategorie ETA-2 : Luft aus Räumen mit gleicher Verunreinigungsquelle wie ETA-1, jedoch mit mehr menschlicher Aktivität und Raucherlaubnis
Kategorie ETA-3 : Luft aus Räumen, in denen Feuchtigkeit und Chemikalien freigesetzt werden
Kategorie ETA-4 : Luft, die Gerüche und Verunreinigung über das erlaubte Maß hinaus enthält
Treffen Abluftströme aus verschiedenen Kategorien zusammen, dann ist die Kategorie mit der höchsten Nummer maßgebend.
  • Wäschetrockner: Die zur Trocknung aufgenommene Feuchtigkeit wird mit Luft ins Freie abgeführt.
  • Dunstabzugshaube: Eine Dunstabzugshaube nimmt den beim Kochen entstehenden Wrasen auf und führt sie ins Freie.

Siehe auch

Literatur

  • DIN EN 13779 Lüftung von Nichtwohngebäuden (z. B. Büros)
  • Ernst-Rudolf Schramek, Hermann Recknagel, Eberhard Sprenger: Taschenbuch für Heizung+Klimatechnik., 73. Auflage., Oldenbourg Industrieverlag München 2007, ISBN 3-8356-3104-7

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abluft — Ạb|luft 〈f. 7u; unz.〉 verbrauchte, sauerstoffarme Luft, die aus Räumen od. Maschinen abgeleitet wird; Ggs Zuluft * * * Ạb|luft, die; , Ablüfte (Technik): 1. <o. Pl.> verbrauchte Luft, die aus Räumen abgesaugt wird: Reinigung der A. 2. von… …   Universal-Lexikon

  • Abluft — Ạb|luft, die; (Technik verbrauchte, abgeleitete Luft) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Abluft — siehe Lüftung …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Abluft-Trockner — Abluft Wäschetrockner Ein Wäschetrockner ist ein Haushaltsgerät von der Größe einer Waschmaschine, welches dazu benutzt wird, feuchte Textilien unter Zufuhr von warmer Luft maschinell in kurzer Zeit zu trocknen. Umgangssprachlich werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Abluft AB — aus dem Raum abströmende Luft bei RLT Anlagen …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Ablufttrockner — Abluft Wäschetrockner Ein Wäschetrockner ist ein Haushaltsgerät von der Größe einer Waschmaschine, welches dazu benutzt wird, feuchte Textilien unter Zufuhr von warmer Luft maschinell in kurzer Zeit zu trocknen. Umgangssprachlich werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Tumble dryer — Abluft Wäschetrockner Ein Wäschetrockner ist ein Haushaltsgerät von der Größe einer Waschmaschine, welches dazu benutzt wird, feuchte Textilien unter Zufuhr von warmer Luft maschinell in kurzer Zeit zu trocknen. Umgangssprachlich werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Wäschetrockner — Abluft Wäschetrockner Ein Wäschetrockner ist ein Haushaltsgerät, welches dazu benutzt wird, feuchte Textilien unter Zufuhr von warmer Luft maschinell in kurzer Zeit zu trocknen. Standardgeräte haben die Form und Größe eines Waschvollautomaten und …   Deutsch Wikipedia

  • Rotationswärmeübertrager — Rotationswärmeübertrager, schematisch. Blaue und rote Pfeile symbolisieren kalte und warme Luftströme …   Deutsch Wikipedia

  • Rotationswärmetauscher — Rotationswärmeübertrager, schematisch. Blaue und rote Pfeile symbolisieren kalte und warme Luftströme. Ein Rotationswärmeübertrager oder Rotationswärmetauscher, auch Wärmerad genannt, ist ein Wärmeübertrager, welcher in zwei Luftströmen eine… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”