Abmusterung (Seemannsgesetz)
Seefahrtsbuch - Erster Eintrag -
M/S "ELFRIEDE" Nordische Schiffahrts- GmbH, Kiel, 1956, rechte Seite der Abmusterungseintrag des Seemannsamts

Als Abmusterung bezeichnet man die Beendigung eines Dienstverhältnisses bei Seeleuten. Dieses kann sowohl von seiten des Schiffers und der aus diesem Verhältnis ausscheidenden Schiffsbesatzung oder auch von dem Seemannsamt des betreffenden Hafens, in dem das Schiff liegt, beendet werden. Bei verlorengegangenem Schiff ist dasjenige Seemannsamt zuständig, das zuerst erreicht werden kann. Zur Bestätigung der Abmusterung erfolgt ein Eintrag sowohl in das Seefahrtsbuch des abgemusterten Schiffsmanns, als auch in die Musterrolle des Schiffs, zu dessen Besatzung er gehörte.

Gesetzlich ist die Abmusterung in § 14 (Inhalt der Musterrolle), § 15 (Verpflichtung zur Musterung) und § 19 (Abmusterung) Seemannsgesetz geregelt. Weitere für deutsche Seeleute und den Schengenraum verbindliche Rechtsnormen finden sich zu Abmusterung/Visaerteilung in der Verordnung (EG) Nr. 415/2003 des Rates vom 27. Februar 2003. Die offizielle Übersetzung des deutschen Begriffes Abmusterung lautet dort Leaving service (englische Sprache)[1]

Einzelnachweise

  1. Verordnung (EG) Nr. 415/2003 des Rates vom 27. Februar 2003
Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abmusterung — steht für: Abmusterung (Seemannsgesetz), Beendigung eines Dienstverhältnisses bei Seeleuten Abmusterung (Druckindustrie), Vergleich eines Druckprodukts mit seiner Druckvorlage Abmusterung (Textilindustrie), Vergleich eines Probematerials mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Seemannsgesetz — Basisdaten Titel: Seemannsgesetz Abkürzung: SeemG Art: Bundesgesetz Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland Rechtsmaterie …   Deutsch Wikipedia

  • Abmusterung — Ạb|mus|te|rung, die; , en: das Abmustern. * * * I Abmusterung,   Verlautbarung über die Beendigung des Dienstverhältnisses seitens des Kapitäns oder der ausscheidenden Seeleute. Abmusterung findet vor einem Seemannsamt statt (§ 19… …   Universal-Lexikon

  • Musterungsbuch — Das Seefahrtbuch ist ein Ausweis und dient der Identifikation des Inhabers. Deutsche Seefahrtbücher sind seit dem Inkrafttreten der aktuellen Passverordnung am 1. November 2007 generell keine Passersatzpapiere mehr. Jede Person, die der… …   Deutsch Wikipedia

  • Seefahrtsbuch — Das Seefahrtbuch ist ein Ausweis und dient der Identifikation des Inhabers. Deutsche Seefahrtbücher sind seit dem Inkrafttreten der aktuellen Passverordnung am 1. November 2007 generell keine Passersatzpapiere mehr. Jede Person, die der… …   Deutsch Wikipedia

  • Lafayette Ronald Hubbard — (* 13. März 1911 in Tilden, Nebraska; † 24. Januar 1986 in San Luis Obispo, Kalifornien) war ein Science Fiction , Pulp Fiction und Self Help Autor. 1954 gründete er die Organisation Scientology. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Ron Hubbard — Lafayette Ronald Hubbard (* 13. März 1911 in Tilden, Nebraska; † 24. Januar 1986 in San Luis Obispo, Kalifornien) war ein Science Fiction , Pulp Fiction und Self Help Autor. 1954 gründete er die Organisation Scientology. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”