Abortivum

Als Abortivum (Plural: Abortiva) wird eine Substanz bezeichnet, mit der ein Schwangerschaftsabbruch ausgelöst werden kann. Ein in der Medizin gebräuchliches Abortivum ist der Wirkstoff Mifepriston der so genannten Abtreibungspille RU-486.

In Naturheilkunde und Volksmedizin werden einer Reihe von Pflanzen wie Echtes Johanniskraut[1], Aloe (Aloe vera), Angelika (Angelica archangelica), Frauenminze, Bärentraube (Arctostaphylos uva-ursi), Beifuß (Artemisia vulgaris), Wermut (Artemisia absinthium), Gartenkresse (Lepidium sativum), Liebstöckel (Levisticum officinale), Muskatnuss (Myristica fragrans), Petersilie (Petroselinum crispum), Raute (Ruta graveolens), Gefranste Raute (Ruta chalepensis), Zimt (Cinnamomum ceylanicum) und Safran (Crocus sativus) eine abtreibende Wirkung zugeschrieben. Bei Verwendung dieser Präparate sind Vergiftungen mit schwerwiegenden Nebenwirkungen beschrieben worden.

Literatur

  • Ciganda & Laborde: Herbal infusions used for induced abortion. J Toxicol Clin Toxicol. 2003;41:235-9. PMID 12807304
  • Gold & Cates: Herbal abortifacients. JAMA. 1980 Apr 4;243:1365-6. PMID 7359700
  • Conway & Slocumb: Plants used as abortifacients and emmenagogues by Spanish New Mexicans. J Ethnopharmacol. 1979;1(3):241-61. PMID 232204
  • Vollmer: Über die Eignung von Gartenraute, Zimt und einigen anderen pflanzlichen Materialien als Abortiva. Arch Toxicol. 1938;9(1) 69-74 DOI 10.1007/BF02452283

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Abortivum – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. St. John's Wort
Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abortivum — Ab|or|ti|vum 〈[ vum] n.; , va [ va]〉 1. Mittel zur Herbeiführung einer Fehlgeburt 2. Mittel, das den Verlauf der Krankheit abkürzt [→ Abort 2] * * * Ab|or|ti|vum [lat. abortus = Fehl , Frühgeburt], das; s, …va; Syn.: Abtreibungsmittel: Mittel zum …   Universal-Lexikon

  • Abortivum — Ab|or|ti|vum auch: A|bor|ti|vum 〈 [ vum] n.; Gen.: s, Pl.: va [ va]; Med.〉 1. Mittel zur Herbeiführung einer Fehlgeburt 2. Mittel, das die Dauer einer Krankheit verkürzt [Etym.: → Abort] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Abortivum — Ab|orti̱vum1 [zu abortiv1] s; s, ...va: Mittel, das den Verlauf einer Krankheit abkürzt oder ihren völligen Ausbruch verhindert Ab|orti̱vum2 [zu abortiv2] s; s, ...va: Abtreibungsmittel, Mittel zur Herbeiführung einer Fehlgeburt …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Abortivum — Abor|ti|vum [...vum] das; s, ...va <zu ↑...ivum>: 1. Mittel, das den Verlauf einer Krankheit abkürzt od. ihren völligen Ausbruch verhindert (Med.). 2. Mittel zum Herbeiführen einer Fehlgeburt (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Limodorum abortivum —   Limodorum abortivum …   Wikipedia Español

  • Limodorum abortivum — Violetter Dingel Violetter Dingel (Limodorum abortivum) Systematik Familie: Orchideen (Orchidaceae) …   Deutsch Wikipedia

  • Limodorum abortivum — Taxobox name = Violet Limodore regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Liliopsida ordo = Orchidales familia = Orchidaceae subfamilia = Epidendroideae tribus = Neottieae subtribus = Limodorinae genus = Limodorum genus authority = Boehm …   Wikipedia

  • Limodorum abortivum — Limodore à feuilles avortées Limodore à feuilles avortées …   Wikipédia en Français

  • nomen abortivum — a name contrary to the International Code of Zoological Nomenclature as the Code existed at the time of publication. Abbreviated as nom. abort …   Dictionary of ichthyology

  • abortiva —   , abortivum   L. aborted.   1) The sessile spikelet of each pair is sterile. Digitaria abortiva   2) the apex of rhachis projects as a bristle beyond the uppermost spikelet. Panicum abortivum …   Etymological dictionary of grasses

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”