Abouleish

Ibrahim Abouleish (* 23. März 1937 in Mashtul) ist ein ägyptischer Chemiker und Entwicklungshelfer.

Abouleish studierte ab 1956 Technische Chemie in Graz. 1960 heiratete er eine Grazerin, mit der er zwei Kinder hat. Abouleish promovierte 1969 in Pharmakologie und arbeitete anschließend in führenden Positionen in der Arzneimittelforschung.

Während eines Ägypten-Besuchs 1977 bedrückten ihn die Probleme des Landes (Bildungsnotstand, Überbevölkerung, Umweltverschmutzung). Er kehrte noch im selben Jahr in seine Heimat zurück und gründete die Entwicklungsintiative SEKEM auf 70 Hektar Wüste nordöstlich von Kairo.

SEKEM (altägyptische Hieroglyphe: „sonnenhafte Lebenskraft“) ist heute Marktführer bei organischen Produkten und pflanzlichen Heilmitteln. Das Unternehmen forciert den landesweiten Einsatz biologisch-dynamischer Anbaumethoden mit einer umweltverträglichen Schädlingsbekämpfung, insbesondere beim Baumwollanbau. Es betreibt Schulen, Arbeits- und Erziehungsprogramme, ein medizinisches Zentrum und eine Akademie für angewandte Kunst und Wissenschaften.

1984 gründete Abouleish die "Ägyptische Gesellschaft zur Förderung der kulturellen Entwicklung“.

SEKEM beschäftigt heute 2000 Menschen.

2003 erhielt Ibrahim Abouleish für die Entwicklung eines Geschäftsmodells für das 21. Jahrhundert, in dem wirtschaftlicher Erfolg in die soziale und kulturelle Entwicklung der Gesellschaft integriert ist und dies durch die „Wirtschaft der Liebe“ fördert den Alternativen Nobelpreis. Seit Mai 2007 ist Abouleish zudem Ratsmitglied im World Future Council, nachdem ihn der Gründer des Alternativen Novelpreises und Initiator der World Future Council Initiative Jakob von Uexkull fragte, ob dieser dem Council neben 49 anderen Persönlichkeiten beitreten wolle[1].

„Insbesondere faszinierte mich die biologisch-dynamische Landwirtschaft, die aus der Anthroposophie entwickelt worden war und mit der man in Europa schon seit Beginn des 20. Jahrhunderts erfolgreich arbeitete. Durch sie, so war ich sicher, würde die landwirtschaftliche Situation in Ägypten entscheidend verbessert werden können.“

Literatur

  • Ibrahim Abouleish: Die Sekem Vision - Eine Begegnung von Orient und Okzident verändert Ägypten. 2. Auflage. Stuttgart, Berlin 2004, ISBN 3-932386-77-9

Notes

  1. http://www.worldfuturecouncil.org/

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ibrahim Abouleish — né le 23 mars 1937 à Mashtul, est un médecin et un chimiste égyptien. Connu pour son implication dans le renouveau de l économie durable en Égypte, il est récipiendaire du prix Nobel alternatif en 2003. So …   Wikipédia en Français

  • Ibrahim Abouleish — im Jahr 2009 Ibrahim Abouleish (* 23. März 1937 in Mashtul) ist ein ägyptischer Chemiker und Unternehmer, der sich im Rahmen der von ihm gegründeten SEKEM Initiative für die soziale und materielle Entwicklung Ägyptens einsetzt …   Deutsch Wikipedia

  • Ibrahim Abouleish — (born 1937 in Egypt) began his chemistry and medicine studies at the age of 19 in Austria. He did his doctorate in 1969 in the field of pharmacology and then worked in leading positions within pharmaceutical research. During this time he was… …   Wikipedia

  • SEKEM — The organization SEKEM (Ancient Egyptian: vitality from the sun ) was founded in 1977 by the Egyptian pharmacologist and social entrepreneur Dr. Ibrahim Abouleish in order to bring about cultural renewal in Egypt on a sustainable basis;… …   Wikipedia

  • SEKEM — ist eine ägyptische Kulturinitiative und ein Fairtrade Unternehmen, das 1977 von Dr. Ibrahim Abouleish gegründet wurde. Heute gehören der Sekem Holding sechs Unternehmen an. Das Unternehmen erschloss ca. 60 km nordöstlich von Kairo Wüste für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Anthroposophy — Anthroposophy, a philosophy founded by Rudolf Steiner, postulates the existence of an objective, intellectually comprehensible spiritual world accessible to direct experience through inner development. More specifically, it aims to develop… …   Wikipedia

  • Sekem — Initiative Sekem ist eine ägyptische Kulturinitiative und soziales Unternehmen, das 1977 von Dr. Ibrahim Abouleish gegründet wurde. Die Initiative erschloss ca. 47 km nordöstlich von Kairo Wüste für die biologisch dynamische Landwirtschaft. SEKEM …   Deutsch Wikipedia

  • Dreigliederung — Die Dreigliederung des sozialen Organismus – oder die Soziale Dreigliederung – ist ein Leitbild für die gesellschaftliche Entwicklung, das nach dem Ersten Weltkrieg in den Jahren 1917–1920 von Rudolf Steiner entwickelt wurde. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ab — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Träger des Right Livelihood Award — Eine chronologische Auflistung der mit dem Right Livelihood Award („Alternativer Nobelpreis“) ausgezeichneten Personen: Inhaltsverzeichnis 1 1980 bis 1989 2 1990 bis 1999 3 2000 bis 2009 4 Ab 2010 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”