Ceres (Piemont)
Ceres
Kein Wappen vorhanden.
Ceres (Italien)
Ceres
Staat: Italien
Region: Piemont
Provinz: Turin (TO)
Koordinaten: 45° 19′ N, 7° 23′ O45.3166666666677.3833333333333704Koordinaten: 45° 19′ 0″ N, 7° 23′ 0″ O
Höhe: 704 m s.l.m.
Fläche: 27 km²
Einwohner: 1.080 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 40 Einw./km²
Postleitzahl: 10070
Vorwahl: 0123
ISTAT-Nummer: 001072
Demonym: Ceresini
Schutzpatron: Mariä Himmelfahrt

Ceres ist eine Gemeinde mit 1080 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010) in der italienischen Provinz Turin (TO), Region Piemont.

Die Nachbargemeinden sind Groscavallo, Chialamberto, Cantoira, Monastero di Lanzo, Ala di Stura, Mezzenile und Pessinetto. Die Postleitzahl lautet 10070. Die Telefonvorwahl lautet +39-0123. Der Ort steht unter dem Patronat Mariä Himmelfahrt.

Geografie

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 27 km², die Einwohnerdichte beträgt circa 38 Einwohner/km².

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ceres (Begriffsklärung) — Ceres steht für: Ceres, die römische Göttin der Landwirtschaft (1) Ceres, Zwergplanet Ceres (Computersystem), von Niklaus Wirth entwickeltes Computersystem aus dem Jahre 1986 Ceres (Stiftung), ein Verein und Stiftung zur Hilfe für… …   Deutsch Wikipedia

  • Ceres (Italie) — Pour les articles homonymes, voir Cérès. Ceres Administration Nom piémontais Céres Pays …   Wikipédia en Français

  • Liste der Gemeinden in der Region Piemont — Liste der Gemeinden in der italienischen Region Piemont, unterteilt nach Provinzen: Gemeinde ISTAT Nummer Provinz Fläche in km² Einwohner Einwohner pro km² Acqui Terme Provinz Alessandria Albera Ligure Provinz Alessandria …   Deutsch Wikipedia

  • Vallées arpitanes du Piémont — Les parties d amont des vallées du Nord Ouest de la province de Turin, en Piémont, (Italie), sont de tradition linguistique arpitane, comme le Val d Aoste, la Savoie, la Bresse, le Valais. Elles couvrent un territoire de 1 589,06 km² avec 65 995… …   Wikipédia en Français

  • Cantalupa (Piemont) — Cantalupa Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Carmagnola (Piemont) — Carmagnola …   Deutsch Wikipedia

  • Cavour (Piemont) — Cavour Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Fiano (Piemont) — Fiano …   Deutsch Wikipedia

  • Front (Piemont) — Front Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Grosso (Piemont) — Grosso Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”