Kommunistische Partei Belgiens

Die Kommunistische Partei Belgiens (Kommunistische Partij van België / Parti Communiste de Belgique), KPB/PCB, bestand von 1921 bis 1989. Ihre beiden wichtigsten Publikationsorgane waren Le Drapeau Rouge und De Roode Vaan, die zeitweise als Tageszeitungen erschienen.

Gegründet wurde die Partei auf einem Kongress in Anderlecht am 3./4. September 1921 als Zusammenschluss der Kommunistischen Partei unter der Leitung von War Van Overstraeten und der Belgischen Kommunistischen Partei unter der Leitung von Joseph Jacquemotte, die aus einer Abspaltung aus der Belgischen Arbeiterpartei hervor gegangen war. Die neugegründete KPB/PCB wurde eine Sektion der Komintern.

1989 trennten sich die französisch- und niederländisch-sprachigen Sektionen der KPB/PCB voneinander und es entstanden die Kommunistische Partij und die Parti Communiste als vollständig eigenständige Organisationen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kommunistische Partei — Hammer und Sichel auf rotem Grund – Symbol Kommunistischer Parteien Eine Kommunistische Partei (KP) ist eine politische Partei, die den Kommunismus (die klassenlose Gesellschaft) als Gesellschaftsordnung anstrebt. Die erste kommunistische Partei… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommunistische Partei (Flandern) — Die Kommunistische Partei (ndl.: Kommunistische Partij, KP) ist eine politische Partei im flämischen Teil Belgiens. Sie entstand 1989 neben der wallonischen Parti Communiste aus einer Aufspaltung der Kommunistischen Partei Belgiens. Nationaler… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommunistische Partij — Die Kommunistische Partei (ndl.: Kommunistische Partij, KP) ist eine politische Partei im flämischen Teil Belgiens. Sie entstand 1989 neben der wallonischen Parti Communiste aus einer Aufspaltung der Kommunistischen Partei Belgiens. Nationaler… …   Deutsch Wikipedia

  • Partei — Die Politische Partei (v. lat.: pars, partis = Teil, Richtung) ist ein auf unterschiedliche Weise organisierter Zusammenschluss von Menschen, die innerhalb des umfassenderen politischen Verbandes (Staat o.ä.) danach streben, politische Macht und… …   Deutsch Wikipedia

  • Partei (Politik) — Die Politische Partei (v. lat.: pars, partis = Teil, Richtung) ist ein auf unterschiedliche Weise organisierter Zusammenschluss von Menschen, die innerhalb des umfassenderen politischen Verbandes (Staat o.ä.) danach streben, politische Macht und… …   Deutsch Wikipedia

  • Partij van de Arbeid (Belgien) — Die Partij van de Arbeid (Französisch: Parti du Travail de Belgique) ist eine maoistische Partei. Sie ist eine der wenigen Parteien Belgiens, die sowohl flämisch als auch frankophon ist. Ihre Bedeutung ist, gemessen an den Wahlergebnissen (meist… …   Deutsch Wikipedia

  • KPB — 1) Kommunistische Partei Bulgariens EN Communist Party of Bulgaria 2) Kommunistische Partei Boliviens EN Communist Party of Bolivia 3) Kommunistische Partei Brasiliens EN Communist Party of Brazil 4) Kommunistische Partei Belgiens EN Communist… …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • PC — Die Abkürzung PC steht für: Personal Computer, ein Einzelplatzrechner Air Fiji, ehemalige nationale Fluggesellschaft von Fidschi (IATA Code) Papierchromatographie, Art der Chromatographie Parti Communiste, Kommunistische Partei Belgiens… …   Deutsch Wikipedia

  • Pc — Die Abkürzung PC steht für: Personal Computer, ein Einzelplatzrechner Air Fiji, nationale Fluggesellschaft von Fidschi (IATA Code) Papierchromatographie (Chemie), eine Art der Chromatographie Parti Communiste, die Kommunistische Partei Belgiens… …   Deutsch Wikipedia

  • Magritte — René Magritte photographiert von Lothar Wolleh René François Ghislain Magritte (* 21. November 1898 in Lessines in der wallonischen Provinz Hennegau, Belgien; † 15. August 1967 in Brüssel) war ein belgischer Maler des …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”