Syrisch-Libanesische Kommunistische Partei

Die Syrisch-Libanesische Kommunistische Partei (französisch Parti communiste de la Syrie et du Liban, arabisch ‏الحزب الشيوعي السوري اللبناني‎), eine kommunistische politische Partei aus dem französischen Völkerbundmandat für Syrien und Libanon, wurde im Jahre 1924 vom libanesischen Ägypter Fu'ad al-Shimali, dem Libanesen Yusuf Yazbek und dem libanesischen Armenier Artin Madoyan gegründet.[1]

Der Generalsekretär der kommunistischen Partei war Khalid Bakdasch, die Parteifarbe war rot.

Geschichte

Die Partei wurde beim 6. Kongress der Kommunistischen Internationale im Jahre 1928 von Fu'ad al-Shimali repräsentiert. Unter dem Französischen Mandat über Syrien war sie zunächst eine Untergrundorganisation, 1936–1939 war sie unter der französischen Volksfront-Regierung legal nach einer kurzen Phase der Illegalität erneut 1941. Die Partei entschied sich 1936 zur Zusammenarbeit mit der nationalistischen Bewegung und dem Zurückstellen ihrer eigenen sozialistischen Themen. Dies stand im Einklang mit dem 7. Kongress der Kommunistischen Internationale im Jahre 1935.[1]

Später wurde die Partei in die Syrische Kommunistische Partei und die Libanesische Kommunistische Partei unterteilt, aber diese Ende 1943 getroffene Entscheidung wurde erst 1964 umgesetzt. Bis dahin gab es ein gemeinsames Zentralkomitee und Politbüro.[1]

Einzelnachweise

  1. a b c Claude Palazzoli, La Syrie - Le rêve et la rupture, Paris, Le Sycomore, 1977 ISBN 2862620025

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Libanesische Kommunistische Partei — Flagge der KPL Die Kommunistische Partei Libanons (KPL, arabisch ‏الـحـزب الشـيـوعـي اللبـنـانـي‎, auch oft als französisch Parti communiste libanais, PCL) ist eine marxistische Partei …   Deutsch Wikipedia

  • Kommunistische Partei — Hammer und Sichel auf rotem Grund – Symbol Kommunistischer Parteien Eine Kommunistische Partei (KP) ist eine politische Partei, die den Kommunismus (die klassenlose Gesellschaft) als Gesellschaftsordnung anstrebt. Die erste kommunistische Partei… …   Deutsch Wikipedia

  • Syrische Kommunistische Partei — Die Syrische Kommunistische Partei (arabisch ‏الحزب الشيوعي السوري‎, DMG al ḥizb aš šuyūʿī as sūrī, französisch Parti communiste syrien) ist eine politische Partei in Syrien. Das Hauptquartier der Partei befindet sich in Damaskus, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Baʿth-Partei — Die Baath Partei machte sich die Panarabische Revolutionsflagge zu eigen, auch die Palästinenser führen diese Flagge Die Baath Partei (französisch Parti Baas arabe socialiste; vollständiger Name hizb al baʿth al ʿarabī al ischtirākī / ‏ …   Deutsch Wikipedia

  • Völkerbundmandat für Syrien und Libanon — Mandatsflagge der Völkerbunds Treuhandgebiete Syrien und Libanon Das Völkerbundmandat für Syrien und Libanon (französisch Mandat français en Syrie) wurde 1922 vom Völkerbund in Bestätigung der Beschlüsse der britisch französischen Konferenz von… …   Deutsch Wikipedia

  • Syrien — الجمهورية العربية السورية al Dschumhūriyya al ʿarabiyya as sūriyya Arabische Republik Syrien …   Deutsch Wikipedia

  • Naher Osten: Arabische Staaten im Sog des Ost-West-Konflikts —   Die Araber erlebten den Ausgang des Zweiten Weltkriegs in unterschiedlichen Situationen. Einige ihrer Länder Saudi Arabien und Jemen hatten dem Westen gegenüber staatliche Souveränität behauptet. Andere Ägypten, Irak, Libanon, Syrien und… …   Universal-Lexikon

  • Arab Liberation Front — Der Baathismus bzw. Bathismus (von arabisch Baʿth: Wiedergeburt, Auferstehung, Wiederaufleben, Erweckung) vereint nationalistischen Panarabismus, Säkularismus und Elemente eines arabischen Sozialismus. Baathismus ist die Ideologie der Baath… …   Deutsch Wikipedia

  • Ba'ath — Der Baathismus bzw. Bathismus (von arabisch Baʿth: Wiedergeburt, Auferstehung, Wiederaufleben, Erweckung) vereint nationalistischen Panarabismus, Säkularismus und Elemente eines arabischen Sozialismus. Baathismus ist die Ideologie der Baath… …   Deutsch Wikipedia

  • Ba'th — Der Baathismus bzw. Bathismus (von arabisch Baʿth: Wiedergeburt, Auferstehung, Wiederaufleben, Erweckung) vereint nationalistischen Panarabismus, Säkularismus und Elemente eines arabischen Sozialismus. Baathismus ist die Ideologie der Baath… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”