Abraham Dünz

Abraham Dünz (* ca. 4. April 1630 in Bern; † vor dem 12. April 1688 ebenda) war Werkmeister der Bauhütte am Berner Münster.

Er war Sohn eines Glasmalers aus Brugg und wurde nach einer Ausbildung zum Steinmetz in der Berner Münsterhütte und Wanderjahren im Jahr 1660 zum Münster-Werkmeister in Bern gewählt. Ab 1664 war er Mitglied des Grossen Rates.

Dünz plante und beaufsichtigte den Bau von ca. 40 Landkirchen, u.a. in:

Zu diesen Neubauten oder umfassenden Renovationen kamen kleinere Umbauten in

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abraham Dünz der Ältere — (* ca. 4. April 1630 in Bern; † vor dem 12. April 1688 ebenda) war Werkmeister der Bauhütte am Berner Münster. Er war Sohn eines Glasmalers aus Brugg und wurde nach einer Ausbildung zum Steinmetz in der Berner Münsterhütte und Wanderjahren im… …   Deutsch Wikipedia

  • Dünz — ist der Name von: Abraham Dünz der Ältere (ca. 1630–1688), Werkmeister der Bauhütte am Berner Münster Johannes Dünz (ca. 1645–1736), ein Schweizer Maler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demse …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Du — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Berner Persönlichkeiten — Diese Liste gibt einen thematisch geordneten Überblick zu Persönlichkeiten des Kantons Bern. Inhaltsverzeichnis 1 Wissenschaft 1.1 Agronomie 1.2 Geschichtswissenschaft 1.3 Mathematik 1.4 Medizin …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten des Kantons Bern — Diese Liste gibt einen thematisch geordneten Überblick zu Persönlichkeiten des Kantons Bern. Inhaltsverzeichnis 1 Wissenschaft 1.1 Agronomie 1.2 Geschichtswissenschaft 1.3 Mathematik 1.4 Medizin …   Deutsch Wikipedia

  • Bickigen — Wynigen Basisdaten Kanton: Bern Amtsbezirk: Burgdorf …   Deutsch Wikipedia

  • Bickigen-Schwanden — Wynigen Basisdaten Kanton: Bern Amtsbezirk: Burgdorf …   Deutsch Wikipedia

  • Brechershäusern — Wynigen Basisdaten Kanton: Bern Amtsbezirk: Burgdorf …   Deutsch Wikipedia

  • Chêne-Paquier — Chêne Pâquier Datei:Chêne Pâquier coat of arms.svg Basisdaten Kanton: Waadt Bezirk: Jura Nord vaudois BFS Nr.: 5908Vorlage:Infobox Ort in der Schweiz/Gemeinde …   Deutsch Wikipedia

  • Goldswil — BE dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Bern und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Ringgenberg zu vermeiden. Ringgenberg …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”