Abraham Mignon
Stillleben von Abraham Mignon (um 1672) Öl auf Leinwand, 92 x 72,7 cm. Wallraf-Richartz-Museum, Köln

Abraham Mignon (* 21. Juni 1640 in Frankfurt am Main; † 27. März 1679 in Utrecht) war ein deutsch-niederländischer Maler.

Leben

Sein Vater, ein Kaufmann, brachte ihn bei dem Stillebenmaler Jacob Marrel unter, der ihn um 1660 zu sich nach Holland holte. In Utrecht arbeitete er in der Werkstatt von Jan Davidszoon de Heem. 1675 heiratete er die Tochter des Malers Cornelis Willaerts († 1666), mit der er 1676 nach Frankfurt zurückkehrte. Dort unterrichtete er unter anderem Maria Sibylla Merian, deren Mutter mit Jacob Marrell verheiratet war.

Werk

Mignons Werk beinhaltet vor allem die Motive Blumen, Früchte und Vögel. Stilistisch sind seine Werke durch die Brillanz ihrer Farben und Opulenz ihrer Motive gekennzeichnet. Ein häufig verwendeter Bildaufbau zeigt eine weiße oder rote Rose in der Bildmitte vor einem dunklen Hintergrund.

Weblinks

 Commons: Abraham Mignon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abraham Mignon — Nombre Abraham Mignon Nacimiento 21 de jun …   Wikipedia Español

  • Abraham Mignon — (June 21, 1640 March 27 1679), Dutch painter, was born at Frankfurt.His father, a merchant, placed him under the still life painter Jacob Marrel, by whom he was taken to the Netherlands about 1660. He then worked under Jan Davidszoon de Heem at… …   Wikipedia

  • Abraham Mignon — Pour les articles homonymes, voir Mignon (homonymie). Nature morte d’Abraham Mignon, après 1672, huile sur toile, 92 x 72,7 cm, musée Wallraf Richartz, Cologne Abraham Mignon, né à Francfo …   Wikipédia en Français

  • Abraham (Vorname) — Abraham ist ein männlicher Vorname, kommt aber auch als Familienname vor. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstage 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger 4.1 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Mignon — beschreibt: Mignon (Fluss), Fluss in Frankreich, Nebenfluss der Sèvre Niortaise eine Schriftart in der Typografie, siehe Kolonel Mignon (Batterie), Baugrößenbezeichnung bei Batterien und Akkumulatoren Mignon (Geschichte), Bezeichnung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Abraham (Name) — Abraham ist ein männlicher Vorname, kommt aber auch als Familienname vor. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstage 3 Varianten 4 Be …   Deutsch Wikipedia

  • Mignon (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Mignon qualifie une personne ou chose qui, dans son apparence menue, offre de la grâce et de la gentillesse. Sommaire 1 Histoire 2 …   Wikipédia en Français

  • Mignon (disambiguation) — See also: Minion (disambiguation) Mignon may refer to: Mignon, an opera by Ambroise Thomas, loosely based on Goethe s figure Mignon, Alabama, a town in the United States Mignon (chocolate egg), a confectionery product made by Fazer Mignon… …   Wikipedia

  • Mignon [2] — Mignon (Minjon), Abraham, geb. 1640 in Frankfurt a. M, Blumen u. Fruchtmaler; Schüler von De Heem; st. 1679 in Wetzlar …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mignon [2] — Mignon (spr. minjóng), Abraham, Maler, geb. im Juni 1640 in Frankfurt a. M., lernte bei dem Blumenmaler Jakob Moreel, dann bei Jan D. de Heem, war 1665 wieder in Frankfurt und soll daselbst (nach andern in Wetzlar) 1679 gestorben sein. Er malte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”