Abraham Speijer
Abraham Speijer, 1909

Abraham Speijer (* 19. November 1873 in Amsterdam; † 5. September 1956 ebenda) war ein niederländischer Schachmeister.

Speijer zählte zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu den besten Schachspielern in den Niederlanden. Er nahm in dieser Zeit an einer Reihe bedeutender internationaler Turniere teil, u. a. in Hilversum 1903, wo Speijer Vierter wurde, in Sankt Petersburg 1909, Hamburg 1910, Scheveningen 1913. 1908 verlor er in Amsterdam einen Kurzwettkampf gegen den damaligen Weltmeister Emanuel Lasker mit 0,5-2,5.

Speijer gewann 1909 in Leiden gemeinsam mit Adolf Olland die erstmals ausgetragene niederländische Landesmeisterschaft mit 5 Punkten aus 8 Partien, doch wurde Olland zum Champion erklärt, da er in der direkten Begegnung Speijer besiegt hatte. Speijer trat seit Mitte der 1920er Jahre schachlich nicht mehr in Erscheinung.

Speijers beste historische Elo-Zahl war 2550. Diese erreichte er im Juni 1910.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abraham Speijer — (Speyer) (19 November 1873, Amsterdam – 5 September 1956, Amsterdam) was a Dutch chess master.Speijer tied for 1st with Adolf Olland in the 1st Dutch Chess Championship at Leiden 1909, although Olland was recognized as the Champion. In… …   Wikipedia

  • Speijer — Abraham Speijer (* 19. November 1873 in Amsterdam; † 5. September 1956 in Amsterdam) war ein niederländischer Schachmeister. Speijer zählte zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu den besten Schachspielern in der Niederlande. Er nahm in dieser Zeit an… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sp — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Machologie — Emanuel Lasker 1929 Name Emanuel Lasker Land …   Deutsch Wikipedia

  • Olland — Adolf Georg Olland (* 13. April 1867 in Utrecht; † 22. Juli 1933 in Den Haag) war ein niederländischer Schachmeister. Olland, von Beruf Arzt, erlernte das Schachspiel in seiner Kindheit von seinem Vater. Er war der Begründer und langjährige… …   Deutsch Wikipedia

  • Список шахматистов —   Это служебный список с …   Википедия

  • List of chess players — This list of chess players depicts men and women who are primarily known as chess players and have an article on the English Wikipedia. Contents A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Wikipedia

  • Index of chess articles — Contents 1 Books 2 General articles 2.1 0–9 2.2 A …   Wikipedia

  • List of mini chess tournaments — IntroductionThe list comprises only regular tournaments with four or three players ( Quadrangular and Triangular ).The first international tournament with four players (two Spanish and two Italian) was held, at the invitation of King Philip II of …   Wikipedia

  • Sokolsky Opening — a b c d e f g …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”