Abraham Watkins Venable
Abraham Watkins Venable

Abraham Watkins Venable (* 17. Oktober 1799 in Springfield, Fairfax County, Virginia; † 24. Februar 1876 in Oxford, North Carolina) war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei), der den Bundesstaat North Carolina im US-Repräsentantenhaus und im Konföderiertenkongress vertrat. Sein Onkel Abraham Bedford Venable saß von 1803 bis 1804 für Virginia im US-Senat.

Abraham Venable schloss 1816 das College in Hampden Sydney ab und studierte danach zwei Jahre Medizin, ehe er sich den Rechtswissenschaften zuwendete. 1819 graduierte er in Princeton; zwei Jahre später wurde er in die Anwaltskammer aufgenommen, woraufhin er als Jurist im Prince Edward County und im Mecklenburg County praktizierte, ehe er 1829 nach North Carolina umzog.

Dort begann er sich politisch zu betätigen. 1846 wurde Venable ins Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er nach mehrfacher Wiederwahl bis 1853 verblieb; im Jahr 1852 wurde er von seiner Partei nicht wieder nominiert. 1860 gehörte er dem Electoral College an und stimmte dort für den Kandidaten der Südstaaten-Demokraten, John C. Breckinridge, sowie dessen Running mate Joseph Lane; zum neuen US-Präsidenten wurde jedoch der Republikaner Abraham Lincoln gewählt.

Als sich North Carolina in der Folge von der Union abspaltete und den Konföderierten Staaten beitrat, wurde Venable als Delegierter in deren provisorischen Kongress berufen; danach saß er von 1862 bis 1864 auch im Repräsentantenhaus des ersten Konföderiertenkongresses. Nach dem Sezessionskrieg war Venable nicht mehr politisch tätig.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abraham Watkins Venable — (October 17, 1799 ndash; February 24, 1876) was a nineteenth century US politician and lawyer from North Carolina. He was the nephew of congressman and senator Abraham Bedford Venable.Born in Springfield, Virginia, he graduated from Hampden… …   Wikipedia

  • Abraham B. Venable — Abraham Bedford Venable (* 20. November 1758 im Prince Edward County, Virginia; † 26. Dezember 1811 in Richmond, Virginia) war ein US amerikanischer Politiker, der den Bundesstaat Virginia in beiden Kammern des US Kongresses vertrat. Abraham …   Deutsch Wikipedia

  • Abraham B. Venable — Infobox Senator name=Abraham Bedford Venable jr/sr and state=Senior Senator, Virginia party=Anti Administration, Democratic Republican term=December 7, 1803 ndash; June 7, 1804 preceded=John Taylor succeeded=William Branch Giles date of… …   Wikipedia

  • Venable — is a surname shared by several notable people:* Abraham B. Venable (1758 ndash;1811), American state and national politician * Abraham Watkins Venable (1799 ndash;1876), American state and national politician * Charles S. Venable (1827… …   Wikipedia

  • Abraham Venable — may refer to: *Abraham B. Venable (1758 ndash;1811), U.S. Congressman and Senator from Virginia *Abraham Watkins Venable (1799 ndash;1876), U.S. and Confederate Congressman from North Carolinaee also* Venable, persons sharing the surname …   Wikipedia

  • Venable — ist der Name mehrerer Personen: Abraham Bedford Venable (1758–1811), US amerikanischer Politiker Abraham Watkins Venable (1799–1876), US amerikanischer Politiker Charles Scott Venable (1827–1900), US amerikanischer Mathematiker und Astronom… …   Deutsch Wikipedia

  • List of United States political families (V) — The following is an alphabetical list of political families in the United States whose last name begins with V. The Van Rensselaers The Van Rensselaers are a wealthy and politically notable family centered in Albany, New York. * Jeremiah Van… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ve — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • First Confederate Congress — The First Confederate Congress was the first regular session of the legislature of the Confederate States of America. Members of the First Confederate Congress were chosen in elections held in November 1861.essionsAll sessions of the First… …   Wikipedia

  • 1. Kongress der Konföderierten Staaten von Amerika — Kapitol der Konföderierten Staaten (1865) Der 1. Kongress der Konföderierten Staaten von Amerika bezeichnet die erste Wahlperiode des Kongresses, der gesetzgebenden Abgeordnetenversammlung der Konföderierten Staaten von Amerika. Die Abgeordneten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”