Abramenko
Jewgeni Abramenko Biathlon
Voller Name Jewgeni Sergejewitsch Abramenko
Verband Weißrussland Weißrussland
Geburtstag 26. Februar 1987
Geburtsort Vitebsk, Sowjetunion
Karriere
Beruf Student
Verein Dinamo Vitebsk
Aufnahme in den
Nationalkader
2005
Debüt im Weltcup 2008
Status aktiv
Medaillenspiegel
Junioren-WM 1 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Junioren-Weltmeisterschaften
Bronze 2006 Presque Isle Staffel
Gold 2007 Martell Einzel
Weltcup-Bilanz
letzte Änderung: 14. Dezember 2008

Jewgeni Sergejewitsch Abramenko (weißrussisch Евгений Абраменко; russisch Евгений Сергеевич Абраменко; * 26. Februar 1987 in Vitebsk) ist ein weißrussischer Biathlet.

Jewgeni Abramenko lebt und trainiert in Vitebsk und startet für den Polizeisportverein Dinamo. Er betreibt Biathlon seit 1998 und gehört seit 2005 zum erweiterten Nationalkader Weißrusslands. Seine ersten internationalen Rennen bestritt seit 2004 er im Rahmen des Junioren-Europacups. 2005 lief der junge Weißrusse die Biathlon-Weltmeisterschaften der Junioren in Kontiolahti und verpasste dort knapp als Vierter im Sprint eine Medaille. Im Jahr darauf gewann er in Presque Isle die Staffel-Bronzemedaille. Bei der Junioren-EM kurz darauf in Langdorf lief Abrmenko in allen Rennen unter die besten Zehn, wurde allerdings auch nie besser als Sechster. Die erfolgreichsten Junioren-Weltmeisterschaften wurden die des Jahres 2007, wo er in Martell im Einzel Gold vor Anton Schipulin und Klemen Bauer gewann. Bestes Ergebnis bei der Junioren-EM in Bansko wurde Platz vier mit der Staffel. Abramenkos letztes Jahr bei den Junioren endete mit der Junioren-WM 2008 in Ruhpolding und der Junioren-EM in Nové Město na Moravě. In Deutschland lief er in allen vier Rennen unter die besten 20, in Tschechien unter die besten 15, zudem wurde er erneut Staffel-Vierter. Im Junioren-Europacup gewann er 2008 in Osrblie ein Rennen mit der Staffel.

Seit der Saison 2008/09 tritt Abramenko im Biathlon-Weltcup an. Seine ersten Rennen bestritt er zum Auftakt der Saison in Östersund. Im Einzel wurde er 74. im Sprint 80. Ein erstes gutes Ergebnis erreichte der Weißrusse nur wenig später in Hochfilzen, als er mit der Staffel seines Landes Achter wurde. In Pyeongchang nahm der Weißrusse an den Biathlon-Weltmeisterschaften 2009 teil und kam im Sprint zum Einsatz, wo er 85. wurde, sowie 19. mit der Staffel Weißrusslands. Im ersten Rennen nach der WM, einem Einzel in Vancouver, gewann er als 40. mit seiner bis dahin besten Leistung in einem Einzelrennen im Weltcup seinen ersten Punkt.

Biathlon-Weltcup-Platzierungen

Die Tabelle zeigt die erreichten Platzierungen im Einzelnen.

  • Platz 1.–3.: Anzahl der Podiumsplatzierungen
  • Top 10: Anzahl der Platzierungen unter den ersten zehn
  • Punkteränge: Anzahl der Platzierungen innerhalb der Punkteränge
  • Starts: Anzahl gelaufener Rennen in der jeweiligen Disziplin
Platzierung Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Staffel Gesamt
1. Platz  
2. Platz  
3. Platz  
Top 10 4 4
Punkteränge 1 5 6
Starts 3 9 1   5 18
Stand: nach der Saison 2008/2009

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Evgeny Abramenko — Jewgeni Abramenko Voller Name Jewgeni Sergejewitsch Abramenko Verband  Weißrus …   Deutsch Wikipedia

  • Jewgeni Abramenko — Voller Name Jewgeni Sergejewitsch Abramenko Verband  Weißrus …   Deutsch Wikipedia

  • Jewgeni Sergejewitsch Abramenko — Jewgeni Abramenko Voller Name Jewgeni Sergejewitsch Abramenko Verband  Weißrus …   Deutsch Wikipedia

  • 9532 Abramenko — Infobox Planet minorplanet = yes width = 25em bgcolour = #FFFFC0 apsis = name = Abramenko symbol = caption = discovery = yes discovery ref = discoverer = Karachkina, L. G. discovery site = Nauchnyj discovered = September 07, 1981 designations =… …   Wikipedia

  • Aleksandrs Abramenko — (born January 9, 1985) is a Latvian professional footballer, who plays in Estonian Meistriliiga, for FC Narva Trans. He plays the position of defender and is 1.86 m tall and weighs 76 kg. His former clubs include FK Sūduva Marijampolė.External… …   Wikipedia

  • Олег Авраменко — Олег Евгеньевич Авраменко Дата рождения: 25 сентября 1967 Место рождения: Херсон, Украинская ССР Гражданство: СССР, Украина …   Википедия

  • Олег Евгеньевич Авраменко — Дата рождения: 25 сентября 1967 Место рождения: Херсон, Украинская ССР Гражданство: СССР, Украина …   Википедия

  • Parole Board of Canada — The Parole Board of Canada (formerly known as the National Parole Board) is a Canadian government agency that operates under the auspices of Public Safety Canada. The National Parole Board was created in 1959 under the Parole Act. The Board… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ab — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Meanings of minor planet names: 9501–10000 — As minor planet discoveries are confirmed, they are given a permanent number by the IAU s Minor Planet Center, and the discoverers can then submit names for them, following the IAU s naming conventions. The list below concerns those minor planets …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”