Abrasio uteri
Chirurgische Curetten

Die Kürettage (auch in der französischen Ursprungsschreibung die Curettage - wörtlich die Auskratzung, Ausschabung) ist ein in Zahnmedizin, operativer Gynäkologie und Dermatologie verwendeter Begriff, der die operative Entfernung eines Gewebes durch Ausschabung bezeichnet. Die Ausschabung der Gebärmutterschleimhaut wird auch Abrasio uteri (synonyme Kurzform: Abrasio) genannt.

Inhaltsverzeichnis

Anwendungen

  • In der Zahnmedizin bezeichnet die offene oder geschlossene Curettage einen Eingriff zur Parodontitisbehandlung.
  • In der Gynäkologie ist damit in den meisten Fällen eine Ausschabung der Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) gemeint. Sie wird zu diagnostischen (beispielsweise Störungen der Monatsblutung, Verdacht auf Neoplasie) und zu therapeutischen Zwecken (für die Frau, beispielsweise bei Abbruch einer Schwangerschaft oder nach Fehlgeburt) angewandt.
  • In der Dermatologie kommt die Kürettage zum Beispiel zur Entfernung von seborrhoischen Warzen zum Einsatz.

Durchführung

Zur Durchführung bedient man sich eines scharfkantigen Instruments (Kürette), das speziell für sein Einsatzgebiet geformt wurde.

Siehe auch

Weblinks

Gesundheitshinweis
Bitte beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abrasio uteri — Abrasio uteri,   medizinischer Fachausdruck für die Gebärmutterausschabung …   Universal-Lexikon

  • Abrasio — Abrasion (von lateinisch abrasio = „Abkratzung“) bezeichnet in der medizinischen Bedeutung die Entfernung von Körpergewebe im Sinne von Abschürfen, Abschleifen oder Abschaben. Abrasionen treten verletzungs und verschleißbedingt auf oder werden in …   Deutsch Wikipedia

  • Abrasio conjunctivae — Abrasion (von lateinisch abrasio = „Abkratzung“) bezeichnet in der medizinischen Bedeutung die Entfernung von Körpergewebe im Sinne von Abschürfen, Abschleifen oder Abschaben. Abrasionen treten verletzungs und verschleißbedingt auf oder werden in …   Deutsch Wikipedia

  • Abrasio corneae — Abrasion (von lateinisch abrasio = „Abkratzung“) bezeichnet in der medizinischen Bedeutung die Entfernung von Körpergewebe im Sinne von Abschürfen, Abschleifen oder Abschaben. Abrasionen treten verletzungs und verschleißbedingt auf oder werden in …   Deutsch Wikipedia

  • Abradat — Abrasion (von lateinisch abrasio = „Abkratzung“) bezeichnet in der medizinischen Bedeutung die Entfernung von Körpergewebe im Sinne von Abschürfen, Abschleifen oder Abschaben. Abrasionen treten verletzungs und verschleißbedingt auf oder werden in …   Deutsch Wikipedia

  • Abradieren — Abrasion (von lateinisch abrasio = „Abkratzung“) bezeichnet in der medizinischen Bedeutung die Entfernung von Körpergewebe im Sinne von Abschürfen, Abschleifen oder Abschaben. Abrasionen treten verletzungs und verschleißbedingt auf oder werden in …   Deutsch Wikipedia

  • Abrasionsarthroplastik — Abrasion (von lateinisch abrasio = „Abkratzung“) bezeichnet in der medizinischen Bedeutung die Entfernung von Körpergewebe im Sinne von Abschürfen, Abschleifen oder Abschaben. Abrasionen treten verletzungs und verschleißbedingt auf oder werden in …   Deutsch Wikipedia

  • Abrasiva — Abrasion (von lateinisch abrasio = „Abkratzung“) bezeichnet in der medizinischen Bedeutung die Entfernung von Körpergewebe im Sinne von Abschürfen, Abschleifen oder Abschaben. Abrasionen treten verletzungs und verschleißbedingt auf oder werden in …   Deutsch Wikipedia

  • Abrasivum — Abrasion (von lateinisch abrasio = „Abkratzung“) bezeichnet in der medizinischen Bedeutung die Entfernung von Körpergewebe im Sinne von Abschürfen, Abschleifen oder Abschaben. Abrasionen treten verletzungs und verschleißbedingt auf oder werden in …   Deutsch Wikipedia

  • Kürettage — Gynäkologische Curetten Die Kürettage (auch in der französischen Ursprungsschreibung die Curettage wörtlich die Auskratzung, Ausschabung) ist ein medizinischer Begriff, der die operative Entfernung eines Gewebes durch Ausschabung bezeichnet. Die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”