Abratis

Thomas Abratis (* 6. Mai 1967 in Waldheim) ist ein ehemaliger deutscher Nordischer Kombinierer.

In der Saison 1985/86 startete Abratis als Junior erstmals im Weltcup, gewann jedoch zunächst nur nationale Titel mit der Mannschaft der DDR. 1986 wurde er DDR-Meister im Einzel. Bei der Nordischen Skiweltmeisterschaft 1989 in Lahti konnte er, mit dem Gewinn der Bronzemedaille in der Mannschaftswertung, seinen größten internationalen Triumph feiern.

1997 beendete er seine aktive Karriere.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thomas Abratis — Nation Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokrati …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Abratis — (born 6 May 1967). is a former East German/German nordic combined skier who competed from 1987 to 1997. He won a bronze medal in the 3 x 10 km team event at the 1989 FIS Nordic World Ski Championships in Lahti.Abratis earned two individual career …   Wikipedia

  • Thomas Abratis — Illustration manquante : importez la Contexte général Sport prat …   Wikipédia en Français

  • Nordische Kombination 1989/90 — Rang Name Land Punkte 1. Klaus Sulzenbacher  Oesterreich  Österreich 164 …   Deutsch Wikipedia

  • Nordische Kombination 1990/91 — Rang Name Land Punkte 1. Fred Børre Lundberg  Norwegen 142 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Nordische Kombination 1988/89 — Rang Name Land Punkte 1. Trond Arne Bredesen  Norwegen 119 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Renner-Schanze — Schanzenanlage im Kanzlersgrund Hans Renner Schanze (rechts) und Rennsteigschanze (links) im Jahre 2006 Standort Stadt …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ab — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Massanei — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Nordische Kombination 1991/92 — Rang Name Land Punkte 1. Fabrice Guy  Frankreich 170 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”