Abrawayaomys ruschii
Ruschi-Ratte
Systematik
Unterordnung: Mäuseverwandte (Myomorpha)
Überfamilie: Mäuseartige (Muroidea)
Familie: Wühler (Cricetidae)
Unterfamilie: Sigmodontinae
Gattung: Abrawayaomys
Art: Ruschi-Ratte
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Abrawayaomys
Cunha & Cruz, 1979
Wissenschaftlicher Name der Art
Abrawayaomys ruschii
Cunha & Cruz, 1979

Die Ruschi-Ratte (Abrawayaomys ruschii) ist eine in Südamerika lebende Nagetierart aus der Gruppe der Neuweltmäuse.

Ruschi-Ratten erreichen eine Kopfrumpflänge von 13 bis 20 Zentimeter, eine Schwanzlänge von 9 bis 15 Zentimeter und ein Gewicht von rund 45 bis 65 Gramm. Ihr Fell ist gelblich-grau gefärbt, der Kopf ist dunkler, der Bauch ist weißlich gefärbt. Im Fell befinden sich zahlreiche flache Stacheln, insbesondere am Rücken.

Diese Nagetiere sind von mehreren Orten in Brasilien (Espírito Santo und Minas Gerais) und dem nördlichen Argentinien (Misiones) bekannt, das genaue Ausmaß ihres Verbreitungsgebietes ist unklar. Ihr Lebensraum sind Regenwälder, ansonsten ist über ihre Lebensweise kaum etwas bekannt.

Aufgrund der Zerstörung ihres Lebensraumes wird die Art von der IUCN als stark gefährdet (endangered) gelistet.

Ihre systematischen Beziehungen zu anderen Neuweltmäusen sind unklar. Möglicherweise sind sie mit anderen Sigmodontinae Südostbrasiliens wie den Atlantischen Waldratten (Delomys) verwandt.

Literatur

  • Ronald M. Nowak: Walker's Mammals of the World. Johns Hopkins University Press, 1999, ISBN 0801857899
  • D. E. Wilson, D. M. Reeder: Mammal Species of the World. Johns Hopkins University Press, Baltimore 2005, ISBN 0801882214

Weblinks

  • Abrawayaomys ruschii in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2006. Eingestellt von: J. Baillie, 1996. Abgerufen am 2. August 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abrawayaomys Ruschii — Abrawayaomys …   Wikipédia en Français

  • Abrawayaomys ruschii — Abrawayaomys …   Wikipédia en Français

  • Abrawayaomys ruschii — Abrawayaomys …   Wikipédia en Français

  • Abrawayaomys ruschii —   Abrawayaomys ruschii Estado de conservación …   Wikipedia Español

  • Abrawayaomys ruschii — Rušio žiurkė statusas T sritis zoologija | vardynas taksono rangas rūšis atitikmenys: lot. Abrawayaomys ruschii rus. бразильский абравайомис ryšiai: platesnis terminas – Rušio žiurkės …   Žinduolių pavadinimų žodynas

  • Abrawayaomys — ruschii Abrawayaomys …   Wikipédia en Français

  • Abrawayaomys — Ruschi Ratte Systematik Unterordnung: Mäuseverwandte (Myomorpha) Überfamilie: Mäuseartige (Muroidea) Familie: Wühler (Cricetidae) …   Deutsch Wikipedia

  • Ruschi-Ratte — Systematik Unterordnung: Mäuseverwandte (Myomorpha) Überfamilie: Mäuseartige (Muroidea) Familie: Wühler (Cricetidae) Unterfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Ruschi's Rat — Taxobox | name = Ruschi s Rat status = EN | status system = IUCN2.3 regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Mammalia ordo = Rodentia familia = Cricetidae subfamilia = Sigmodontinae genus = Abrawayaomys genus authority = Cunha and Cruz, 1979 …   Wikipedia

  • Список млекопитающих Аргентины — Это список видов млекопитающих, распространённых на территории Аргентины. По состоянию на февраль 2011 года, всего в Аргентине насчитывается 398 видов млекопитающих, из которых один является вымершим (EX), шесть находятся под критической угрозой… …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”